Molke

Molke ist eine grünliche Flüssigkeit, die bei der Käserei nach Ausfällen des Kaseins zurückbleibt. Molke besitzt einen hohen Gehalt an Lactose (Milchzucker).
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Molke

Molke, bei der Käseherstellung anfallende fett- und caseinfreie Flüssigkeit, die durch Gerinnung von Milch entsteht. Molke wird aus gesundheitlichen Gründen getrunken, überwiegend aber nach Wasserentzug als Trockenmolke zur Tierfütterung eingesetzt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Molke

Trinkmolke oder einfach nur Molke ist wie Buttermilch ein Nebenprodukt, das bei der Herstellung von Käse entsteht. Die Molke ist die Flüssigkeit, die sich nach der Dicklegung von Milch bei der Käseherstellung von der Gallerte, dem geronnenen Eiweiß absetzt. Die Milch kann durch Zugabe Milchsäureba...
Gefunden auf

Molke

ist eine Flüssigkeit, die bei der Herstellung von Käse aus Milch anfällt. Sie ist reich an hochwertigem Eiweiß, Mineralstoffen und Milchzucker und dient z.B. als Futterzusatz für Schweinefutter.
Gefunden auf http://www.bauernhof.net/lexikon/lex_mno/molke.htm

Molke

Der flüssige Rückstand, der bei der Herstellung von Käse aus Milch nach Entzug von Eiweiß und Fett anfällt. Wegen Ihres Restgehaltes an Eiweiß, Mineralstoffen und Milchzucker dient sie z.B. als Futtermittel für Schweinefutter.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40043

Molke

ist die grünlich-gelbe, wässrige Restflüssigkeit, die bei der Käseherstellung entsteht. Es gibt die Lab- oder Süßmolke, die entsteht, wenn man Milch mit Lab zur Käseherstellung dicklegt und die Sauermolke. Sie entsteht, wenn Milch mit Milchsäurebakterien behandelt wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40074

Molke

Definition: wäßrige, gelbgrüne Flüssigkeit. Gilt als Schlank-, Schön- und Fitmacher. Enthält Milchsäure, Milchzucker, Kalium und Kalzium, die Vitamine B 1 und B 6 sowie hochwertiges Eiweiß, allerdings deutlich weniger, als Milch, nämlich 0,3 bis 0,7 Prozent. M. besteht zu 94 Prozent aus Wasser, ist nahezu fettfrei und daher längst nicht s...
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/Molke

Molke

Molke ist eine nahezu fettfreie Flüssigkeit, die bei der Käseherstellung aus Milch zurückbleibt. Sie enthält neben Milchzucker und Molkeneiweiß auch Mineralstoffe und Vitamine. Aus Molke werden Erfrischungsgetränke hergestellt. Das Molkepulver findet in Bäckereien und bei der Herstellung von Fertignahrung Verwendung. Auch in der Kosmetikind....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42841

Molke

Molke
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Molk

Molke

Molke (auch Molken, Käsewasser, Schotte, westösterreichisch Zieger oder norddeutsch Waddike genannt) ist die wässrige grünlich-gelbe Restflüssigkeit, die bei der Käseherstellung entsteht. Sie ist der flüssige Teil, der nach der Gerinnung der Milch zu Käse oder Quark abgesondert werden kann. Molke wird, je nachdem ob die Milch mittels Lab o...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Molke

Molke

Flüssiges Nebenprodukt, das bei der Käseherstellung anfällt. Enthält wasserlösliches Milcheiweiss sowie Lactose und Mineralstoffe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42006

Molke

Flüssigkeit, die bei der Käseherstellung aus Milch zurückbleibt. Sie enthält neben Milchzucker und Molkeneiweiß viele Mineralstoffe und Vitamine
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/m/Molke.php

Molke

Die nach Abscheiden des Kaseins und des Fettes aus der geronnenen Milch anfallende Flüssigkeit. Sie enthält die wasserlöslichen Bestandteile der Milch: Trockenmasse 6%, Milchzucker 4,5%, Mineralstoffe 0,8%, Molkeneiweiß 0,7%. Nach der Art der Gewinnung unterscheidet man Molke in...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05afe25/0186a292a60e2de68.html

Molke

Molke, Molken, Käswasser, Milchserum, Nebenerzeugnis der Käserei; eine grünlich gelbe Flüssigkeit, die aus geronnener Milch nach dem Abscheiden des Fettes und des Kaseins abläuft. Süßmolke (Labmolke) entsteht nach Ausfällung der Milch mit Lab, während Sauermolke bei der natürlichen Säuerung der Milc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Molke

(Text von 1910) Molke 1). Milch 2). Die Molke (Plur.: die Molken; von dem Verbum melken) ist das Milchwasser, das sich beim Gerinnen der Milch ausscheidet. Dieses Wasser wird in manchen Gegenden auch Käsewasser genannt. Die Molke wird vielfa...
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-molke-milch.html

Molke

(Text von 1927) Molke die aus Magermilch nach Ausfällung des Kaseins durch Lab = süße Molke oder Säure = saure Molke (vgl. Milchgerinnung) zurückbleibende Flüssigkeit. In dieser bleiben noch Milchzucker, Laktalbumin und Laktoglobulin.
Gefunden auf http://www.textlog.de/16610.html

Molke

Molke En: whey das nach Casein- u. Fettabscheidung verbleibende 'Milchserum'; enthält Milchzucker, Proteine (Lactalbumine, Lactoglobulin), mütterliche Antikörper, Mineralsalze, Vitamine etc., als Fett-M. ('Sirte') bis 1% Fett.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r25056.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.