Kerstin

Kerstin ist ein weiblicher Vorname. == Herkunft und Bedeutung == Kerstin ist eine skandinavische Abwandlung von Christiane. Kerst ist eine durch Metathesis entstandene Form von Christ. Es bedeutet also so viel wie die Christliche, die Gottestreue, die Gesalbte. == Verbreitung == Der Name Kerstin war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in De...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kerstin

Kerstin

[Begriffsklärung] - Kerstin ist ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kerstin_(Begriffsklärung)

Kerstin

Kẹrstin, weiblicher Vorname, niederdeutsche und schwedische Form von Christine, die in den 1960er-Jahren sehr beliebt war. Bekannte Namensträgerin: Kerstin Hensel, deutsche Schriftstellerin (20./21. Jahrhundert).
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kerstin

Vorname. Namenstag: 24.07. schwedisch; Form von Kristina; Christine = Anhängerin Christi
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen41.htm

Kerstin

weiblicher Vorname Der Vorname Kerstin tritt seit den 1940er Jahren in Deutschland in signifikanter Weise auf. Ab 1960 gehörte Kerstin zu den häufigsten Mädchennamen. Inzwischen wird dieser Name aber nicht mehr so oft vergeben. Herkunft - Der nordische Name Kerstin ist eine niederdeutsche und schwed...
Gefunden auf http://www.beliebte-vornamen.de/kerstin.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.