Malmignatte

Malmignatte die, Latrodectus mactans tredecimguttatus, etwa 1 cm große Kugelspinne in Südeuropa, Nordostafrika und in weiten Teilen Asiens; Hinterleib schwarz; Weibchen mit meist 13 leuchtend roten Flecken; Giftspinne.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Malmignatte

[-min'jatə; die; italienisch] (Marmignatto, Latrodectus tredecimguttatus) zu den Kugelspinnen gehörige nahe Verwandte der Schwarzen Witwe; lebt im Mittelmeerraum; ihr Biss kann für den Menschen gefährlich sein.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.