Linearkombination

ist eine Summe von Vielfachen von Vektoren. Für Beispiele siehe Halbierungspunkt einer Strecke, Streckenteilung und Schwerpunkt. Mit Hilfe dieses Begriffs wird definiert, wann eine Menge von Vektoren linear abhängig ist und was das Wort Dimension eigentlich bedeutet.
Gefunden auf http://www.mathe-online.at/mathint/lexikon/l.html

Linearkombination

Die Koeffizienten sind in diesem Beispiel reelle Zahlen, denn wir betrachten hier einen reellen Vektorraum. die zugehörige Linearkombination. Dass nur endlich viele Koeffizienten (und damit Summanden) von 0 verschieden sind, ist erforderlich, damit die Summe überhaupt definiert werden kann. Eine konvergente Reihe ist also im Allgemeinen keine Li...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Linearkombination

Linearkombination

Für Vektoren v_1, v_2,dots,v_m in einem K-Vektorraum V bezeichnet man
Gefunden auf http://mo.mathematik.uni-stuttgart.de/inhalt/aussage/aussage57/

Linearkombination

Linearkombination, für Vektoren a<sub>1</sub>, a<sub>2</sub>, ..., a<sub>n</sub> eines Vektorraumes V jede Summe λ<sub>1</sub>† † a<sub>1</sub> + λ<sub>2</sub>† † a<sub>2</sub> + ... + λ<sub>n</su...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Linearkombination

Die Summe beliebiger Vielfacher von Elementen eines zugrundegelegten linearen Systemes. 27.08.2005
Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.