Klosterreichenbach

Klosterreichenbach ist ein Teilort der Gemeinde Baiersbronn im nördlichen Schwarzwald. Ihr schloss er sich 1974/1975 mit den weiteren Murgtalgemeinden Huzenbach und Schönmünzach-Schwarzenberg an. Seinen Namen, den er so erst seit 1897 trägt (vorher Reichenbach), verdankt er dem Kloster Reichenbach. == Geschichte == 1082 wurde das Kloster gegr
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Klosterreichenbach

Klosterreichenbach

baden-württembergischer Kurort an der Murg, im nördlichen Schwarzwald, Stadtteil von Freudenstadt, 2000 Einwohner; romanische Kirche einer ehemaligen Benediktinerabtei.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.