Gegenstand

In der Alltagssprache wird Gegenstand als Sammelbegriff verwendet, um das zu kennzeichnen, worauf sich das Interesse oder die Beobachtung richtet und worüber berichtet und diskutiert werden kann. Im Rahmen der Erkenntnistheorie wird Gegenstand meist in Relation zum erkennenden Bewußtsein als erkanntes Objekt gebraucht. Dadurch entsteh...
Gefunden auf http://www.philolex.de/philolex.htm

Gegenstand

Der Gegenstand als solcher ist ein sprachlich verwendeter Begriff von einer kognitiven Manifestation, die durch Sinnesreize und durch Denkprozesse ausgelöst wird. Das Erkennen eines Gegenstands ist Ausgangsbedingung für den weiteren Erkenntnisgewinn, für die Anwendung des Gegenstands oder für die Kommunikation über den Gegenstand. Der Begriff...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gegenstand

Gegenstand

I Hindernis, Widerstand II Ware, Kaufgut
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Gegenstand

Die Gegenwart ist eine Fiktion: ich kann nicht über die Gegenwart sprechen, weil diese dann schon vorbei ist (genauer bei Spencer abschreiben). Im Englischen continous ist so etwas aufgehoben. Es ist schon vorbei, hält aber in meiner Erinnerung noch an, resp. ich weiss, dass es gerade vorher noch de...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/gegenwart.htm

Gegenstand

Gegenstand heisst das Produkt eines Prozesses, in welchem Materie so um-Struktur-iert wird, dass ihr Gegenstands-Bedeutung zukommt. (umgangssprachlich: Gegenstände werden zweckorientiert hergestellt). Ein eigentlicher Gegenstand ist immer auch ein Artefakt oder ein Ding. Beispiele Hammer, Kaffeemasc...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/gegenstand.htm

Gegenstand

Gegenstand, Philosophie: allgemein das, was als abgeschlossenes (reales oder ideales) Gebilde dem Subjekt als dem Betrachter oder dem Vorstellenden gegenübersteht. (Subjekt-Objekt-Problem)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gegenstand

(Text von 1930) Gegenstand s. Objekt, Ding. 'Das Denken, subjektiv als Vorstellung betrachtet, ehe es analysiert wird, hat jederzeit ein Objekt, allein wenn sich das Denken widerspricht, so ist der Gedanke und darum das Objekt nichts, und beides wird weggestrichen. Wo der Gedanke bleibt, da ist das Objekt nach der ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/32346.html

Gegenstand

  1. allgemeinste Bezeichnung für alles, worauf sich das menschliche Bewusstsein richten kann. Es werden konkrete (z. B. Tische, Stühle) , abstrakte (z. B. Zahlen, Begriffe) und intentionale (z. B. Fantasiegebilde) Gegenstände unterschieden.Externe LinksGegenstand (phillex.de...
  2. Ge¦gen¦stand [m. 2 ] 1 greifbarer Körper; harter, runder G...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Gegenstand

    Sachen und Rechte.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42343

    Gegenstand

    (das) Wesentliche , Angelegenheit , Artikel , Baustein , Bestandteil , Detail , Ding , Dingens , Dings , Dingsbums , Einzelheit , Element , Essenz , Etwas , Fall , Gebrauchsgut , Gehalt , Gizmo (engl.) , Glied , Inhalt , Kernaussage , Kerngehalt , Komponente , Konstituens , Konsumgut , Materie , Modul , Objekt , Punkt , Sache , Stück , Teil , Teil...
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Gegenstand
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.