Erbkrankheiten

Erbkrankheiten, durch Veränderungen des Erbguts verursachte Krankheiten, die an Nachkommen vererbt werden können. Einige genetische Defekte treten bereits bei der Geburt als Geburtsfehler zutage, während sich andere erst im Lauf der Kindheit oder im Erwachsenenalter zeigen. Neben der genetischen Ursache können bei einigen dieser Störungen auch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Erbkrankheiten

Die Ursachen von E. sind krankhafte Erbanlagen in Form defekter Gene oder Gengruppen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Erbkrankheiten

Durch Veränderungen des Erbgutes verursachte Krankheiten, die an Nachkommen vererbt werden können. Einige genetische Defekte treten bereits bei der Geburt als Geburtsfehler zutage, während sich andere erst im Lauf der Kindheit oder im Erwachsenenalter zeigen. Neben genetischen Ursachen können bei einigen Störungen auch Umwelteinflüsse für de...
Gefunden auf http://www.1000fragen.de/hintergruende/lexikon/html.php?range=a

Erbkrankheiten

Dr. Christian Rous Was sind Erbkrankheiten? Unter Erbkrankheiten versteht man im allgemeinen Sprachgebrauch alle Erkrankungen, die von den Eltern auf ihre Kinder übertragen werden. Im Eigentlichen handelt es sich aber um Erkrankungen, die sich auf Grund von 'Fehlern' in den E...
Gefunden auf http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/erbkrankheiten.htm

Erbkrankheiten

Erbkrankheiten, die genetischen Krankheiten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Erbkrankheiten

Erbkrankheiten sind Defekte an den Erbanlagen, die auf die Nachkommenschaft übertragen werden. Erbkrankheiten beginnen, wenn eine Schädigung die Erbanlagen der Keimzellen in den Eierstöcken oder Hoden betrifft. Das aus diesen Zellen erwachsene Kind trägt den Schaden in den Erbanlagen aller seiner Körperzellen und so auch i...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Erbkrankheiten

(genetische Krankheiten, Heredopathien) Krankheiten oder Entwicklungsstörungen, die auf der Vererbung von mutierten Genen oder Chromosomen (Mutationen ) beruhen. Erbkrankheiten treten familiär gehäuft auf, können aber auch spontan (Neumutation) entstehen. Den meisten Erbkrankheite...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Erbkrankheiten

Als Erbkrankheiten bezeichnet man Krankheiten, deren Veranlagung dazu ein Hund bereits von seinen Eltern mitbekommt. Sie können von Rasse zu Rasse unterschiedlich sein. Seriöse Züchter achten bei der Verpaarung zweier Tiere auf die Eindämmung des Risikos.
Gefunden auf http://www.stadthunde.com/magazin/hunde-wissen/hunde-glossar/erdarbeit-ergr

Erbkrankheiten

Krankheiten, die durch einen oder mehrere Fehler in Genen verursacht werden
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42769
Keine exakte Übereinkunft gefunden.