Epirus

Epirus (griechisch épeiros: Festland), Gebirgslandschaft im Nordwesten Griechenlands. In der Antike grenzte Epirus im Norden an Illyrien und Makedonien, im Osten an Thessalien, im Süden an den Golf von Ambrakia und an Ätolien und im Westen an das Ionische Meer. Die wichtigste Stadt im antiken Epirus war Dodona mi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Epirus

[Provinz] - Epirus war eine römische Provinz, die vom späten 1. Jahrhundert n. Chr. bis in die Spätantike bestand. Sie umfasste die antike Landschaft Epirus und das südlich angrenzende Akarnanien. Nach der römischen Besetzung von Epirus im Jahr 148 v. Chr. wurde das Land der neu gebildeten Provinz Macedonia angeschloss...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Epirus_(Provinz)

Epirus

[historische Region] - Epirus ({ELSneu|Ípiros Ήπειρος} ‚Festland‘, {SqS|Epir}) ist eine historisch-geographische Region im Südwesten der Balkanhalbinsel. Sie erstreckt sich entlang der Küste des Ionischen Meeres vom Ambrakischen Golf im Süden bis zum Ceraunischen Gebirge bei Himara und Oricum im Norden. Das G...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Epirus_(historische_Region)

Epirus

[griechische Region] - Epirus ({ELSneu|Ipiros Ήπειρος} ‚Festland‘ ‚Kontinent‘ ) ist eine Region im Nordwesten Griechenlands. Sie umfasst die südliche Hälfte der antiken Landschaft Epirus, deren Nordteil heute zu Albanien gehört. Epirus grenzt im Süden an den Ambrakischen Golf und die Landschaft Ätolien-A...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Epirus_(griechische_Region)

Epirus

Epirus (Epeiros, "Festland"), die westlichste Landschaft des alten Hellas, etwa 11,000 qkm groß, grenzte im S. an den Ambrakischen Golf, Akarnanien und Ätolien, im O. an Thessalien und Makedonien, von denen es durch die Pinduskette getrennt wurde, im N. an Illyrien, im W. an das Ionische Meer. Im Altertum, wie noch heute, war das Land n...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Epirus

(Epeiros) gebirgige Landschaft und griechische Region an der griechisch-albanischen Grenze; niederschlagsreich; Hauptort Jannina; meist Schafzucht, in den Flusstälern und Karstbecken Wein-, Tabak-, Weizen- und Maisanbau; Bewohner: Albaner, Griechen und Aromunen; verkehrsmäßig schlecht...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Epirus

[Verwaltungsregion] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Epirus_(Verwaltungsregion)

Epirus

Die historische Landschaft war im Altertum ein eigenes, griechisches Königshaus und wurde ab dem Jahre 148 vor Christi römische Provinz. Hier befindet sich Dodona, die nach Delphi bedeutendste antike griechische Orakelstätte. Das Gebiet gehört heute zu Griechenland und zum Teil auch Albanien. Als Epirus wird aber heute nur mehr der südliche gr...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Epirus_3.0.4499.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.