Enzym

(Biokatalysator, Ferment, 'Arbeitseiweiß') Ein Enzym ist Protein (Eiweiß), das in Zellen chemische Reaktionen katalysiert (ermöglicht, stark beschleunigt), ohne sich selbst dabei zu verändern bzw. 'verbraucht' zu werden. Die Folge dieser Katalysatorwirkung ist, dass die betreffenden Reak...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Enzym

Ein Enzym ist ein hochmolekulares Protein(Eiweiß), das als Biokatalysator von Stoffwechselprozessen lebender Organismen wirkt. Diese kompliziert gebauten, meist aus Apo- (reine Proteinanteile) und Coenzym (Cofaktoren wie z. B Metalle als prosthetische Gruppen) bestehenden Proteine sind in sehr geringer Konzentration wirksam, indem sie die Akt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Enzym

biochemischer Katalysator. Bis auf die Ribozyme, die aus RNA bestehen und ebenfalls katalytische Aktivität besitzen, sind Enzyme Proteine, die stereospezifische Reaktionen unter physiologischen Bedingungen (Temperatur, pH) ermöglichen. Enzyme sind substratspezifisch (stereoselektiv) und für die Erhaltung der Funkt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Enzym

Enzyme sind Proteine, deren Form und physisch-chemische Eigenschaften es ermöglichen, bestimmte Stoffe ('Substrate') kurzzeitig zu binden. Dabei werden sehr spezifische Reaktionen dieser Substrate (Zerfall, Umbau oder Anlagerungen) gefördert ('katalysiert'), für die anderenfalls Energiezufuhr oder viel Zeit notwendig wäre.
Gefunden auf http://www.muehlenchemie.de/deutsch/know-how/glossar.html

Enzym

Synonym: Ferment Englisch: enzyme [Inhaltsverzeichnis] 3.Systematik 4.Enzymhemmung 4.1.Kompetitive Hemmung 4.2.Nichtkompetitive Hemmung 4.3.Allosterische Hemmung 4.4.Feedback Hemmung 5.Weblinks [ 1. Definition ] Ein Enzym ist ein biochemischer Katalysator, der hilft, ein Substrat zu ...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Enzym

Enzym

Enzyme sind Eiweißkörper, die bestimmte chemische Prozesse im Körper fördern (katalysieren). So führt z.B. das Enzym Amylase im Speichel zur Umwandlung von Stärke in Zucker. Enzyme finden sich auch in vielen Körperzellen und spielen dort eine wichtige Rolle für deren Funktion. So werden z.B. viele Medikamente in der Leber durch Enzyme abgeb...
Gefunden auf http://www.med1.de/Laien/Krankheiten/Rheuma/Lexikon/E/

Enzym

Ferment
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijste.html

Enzym

Biokatalysatoren; bewirken und beschleunigen biochemische Reaktionen. Als Enzyme (veraltet auch: Fermente) wird eine große Gruppe von Proteinen bezeichnet, welche die Reaktionsgeschwindigkeit biochemischer Prozesse - zum Teil um das Millionenfache - erhöhen Enzyme werden von allen lebenden ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40209

Enzym

Ein Enzym (altgriechisches Kunstwort {Polytonisch|ἔνζυμον}, énzymon), früher Ferment (lateinisch fermentum), ist ein Protein, das eine oder mehrere biochemische Reaktionen katalysieren kann. Enzyme haben wichtige Funktionen im Stoffwechsel von Organismen: Sie steuern den überwiegenden Teil biochemischer Reaktionen – von der Verdauung ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Enzym

Enzym

(Ferment) Biochemischer Katalysator, der hilft, einen Ausgangsstoff bei Normaltemperatur und Normaldruck zu spalten oder anderweitig zu verändern. Ein Enzym erleichtert die dafür nötige Reaktion, indem es die Aktivierungsenergie herabsetzt, die stets mindestens aufgebracht werden muss, damit es überhaupt zu einer Stoffumsetzung kommt. Ein Enzym...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42045

Enzym

(Text von 1927) Enzym W. KÜHNE gr. en und zymê Sauerteig, Gärstoff, chemisches Ferment, Pepsin und dgl., im Gegensatz zu den organisierten Fermenten, Hefe, Spaltpilze. Vgl. Ferment. Koferment, Enterokinase, Zymase. Die Enzyme wirken als hydrolytisches Ferment: die zu verdauendenden Körper werden unter Wasseraufnahm...
Gefunden auf http://www.textlog.de/13575.html

Enzym

Protein, das als Biokatalysator Stoffwechselreaktionen beschleunigt. DNA-Ligase, DNA-Polymerase und Restriktionsendonuklease sind wichtige Werkzeuge der Gentechnik.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42215

Enzym

Enzym Syn.: Ferment En: enzyme Etymol.: griech. en zyme = in der Hefe für den Stoffwechsel aller Organismen (s.a. Bakterienenzyme) unentb...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10032.000.html

Enzym

[vom griech. en 'in' und zyme 'Sauerteig'] (auch Ferment) In Zellen gebildeter biochemischer Katalysator in Form von hochmolekularen Eiweißverbindungen, die den Stoffwechsel steuern und dabei helfen, Substrate zu spalten. Sind die Enzyme im Körper gehemmt (z.B. aufgrund von Vitaminmangel, Vergiftungen, Medikame...
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00050701000016.php

Enzym

<i>Beschreibung</i> Eiweißverbindungen, die biologische Vorgänge ermöglichen bzw. beschleunigen. Enzyme sind bioaktive Substanzen und werden u.a. Waschmitteln zugesetzt, z.B. um eiweiß- und stärkehaltige Verschmutzungen, wie Blut, Milch, Soßen, Limonade etc., zu beseitigen. Die Enzyme werden beim Waschvorgang nur bei Temperaturen ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-4071.htm

Enzym

En¦zym [n. 1 ] in der lebenden Zelle gebildetes Protein oder Proteid, das die Stoffwechselvorgänge steuert; Syn. Ferment [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Enzym

Ein Enzym, veraltet auch Ferment genannt, ist ein Protein, das eine chemische Reaktion katalysieren kann. Enzyme spielen eine tragende Rolle im Stoffwechsel aller lebenden Organismen: Der überwiegende Teil biochemischer Reaktionen in lebenden Systemen wird von Enzymen katalysiert und gesteuert.
Gefunden auf http://biokatalyse2021.de/cms/?page=Glossar

Enzym

Eiweißstruktur in Zellen, die Stoffwechselvorgänge beeinflußt und beschleunigt
Gefunden auf http://www.die-schmetterlinge.de/downloads/Glossar.htm

Enzym

Ein organisches Molekül mit der Fähigkeit eine chemische Reaktion zu beschleunigen. Die meisten Enzyme werden zu den Proteinen gezählt.
Gefunden auf http://www.gigers.com/matthias/malaria/glossar.htm

Enzym

Enzym Ein Enzym ist ein biochemischer Katalysator der hilft ein Substrat zu spalten oder anderweitig zu ver ndern Das Enzym erleichtert die daf r n tige Reaktion indem es die Aktivierungsenergie herabsetzt die stets . by www.orthopedia-shop.de">
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707

Enzym

In der lebenden Zelle gebildete organische Verbindung, die den Stoffwechsel des Organismus steuert
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42744

Enzym

Im Körper hergestelltes Protein, das eine chemische Reaktion verursacht. Beispielsweise die im Darm produzierten Enzyme, welche die Verdauung unterstützen.
Gefunden auf http://www.caninsulin.de/popupglossary.asp

Enzym

Enzyme sind körpereigene Eiweißstoffe, die für viele Stoffwechselprozesse im Körper verantwortlich sind bzw. die Umsetzung bestimmter Stoffe...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Enzym

Protein, welches Stoffwechselreaktionen in Zellen beschleunigt oder erst moeglich macht
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42769

Enzym

Enzyme sind Eiweisse, die bestimmte chemische Prozesse im Körper fördern (katalysieren).
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Enzy
Keine exakte Übereinkunft gefunden.