Eastbourne

Eastbourne, Stadt und Seebad in East Sussex (im Südosten von England) am Ärmelkanal. In der Nähe liegen die 175 Meter hohen Kreidefelsen mit dem Namen Beachy Head (bleicher Kopf). Die ursprüngliche Siedlung und heutige Altstadt liegt ein wenig ins Landesinnere versetzt. Hier befindet sich eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Daneben gibt es e.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Eastbourne

Eastbourne ist ein Seebad am Ärmelkanal in der Grafschaft East Sussex in Großbritannien. Mit einer Einwohnerzahl von 97.992, laut einer Schätzung aus dem Jahr 2009, ist sie die zweitgrößte Stadt der Grafschaft. Sie ist zugleich ein Distrikt von East Sussex und gehört zur Region South East England. == Geographie == Die Stadt liegt am Ende der...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eastbourne

Eastbourne

[Neuseeland] - Eastbourne ist ein Ort in Neuseeland im Distrikt Lower Hutt, von dessen Zentrum er 5 Kilometer entfernt liegt. Er befindet sich entlang des Ostufers des Wellington Harbour. Eastbourne liegt etwa 20 Autominuten von Wellington entfernt. Der Ort hatte beim Zensus 2006 4.719 Einwohner. Es findet sich eine kleine ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eastbourne_(Neuseeland)

Eastbourne

Eastbourne: Eastbourne Pier (1866-72) Eastbourne , Stadt an der englischen Kanalküste, in der County East Sussex, 101 500 Einwohner; bekanntes Seebad.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Eastbourne

Eastbourne (spr. ihstburn), Seebadeort in der engl. Grafschaft Sussex, in der Nähe von Beachy Head, aus einem alten Fischerdorf entstanden, hat ein Theater, einen großen Park mit Florahalle, (1881) 21,977 Einw. und wird durch Fort Langley verteidigt.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Eastbourne

['i:stbɔ:n] südenglische Stadt und Seebad am Kanal, 78 000 Einwohner; Wohnort für London; Fremdenverkehr. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.