Nadir

Nadir, Punkt auf der Himmelskugel (auch Fußpunkt), der genau senkrecht unter dem jeweiligen Beobachter liegt. Der Nadir liegt demzufolge 90 Grad unter dem theoretischen Horizont †“ der gegenüberliegende Punkt trägt die Bezeichnung Zenit
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Nadir

Fußpunkt: Punkt, der dem Zenit gegenüber liegt.
Gefunden auf http://astronomie.de/bibliothek/lexikon/lex-n.htm

Nadir

[Medizin] - Als Nadir (von arabisch Fußpunkt) versteht man in der Medizin, speziell in der Behandlung von Tumoren (Chemotherapie), die maximale Verminderung der Leukozyten (Leukozyten-Nadir) oder der neutrophilen Granulozyten (ANC-Nadir). Diese Verminderung der entsprechenden Zellzahlen wird auch als Leukopenie beziehungsw...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nadir_(Medizin)

Nadir

Als Nadir (arabisch „Fußpunkt“) werden bezeichnet: Nadir ist der Name folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nadir

Nadir

[Internetportal] - Nadir.org ist ein Internetportal mit Sitz in Hamburg. Es versteht sich als „ein Informationssystem zu linker Politik und sozialen Bewegungen im Internet“. Es ist eine der ältesten und früher bedeutendsten von linken Gruppen und Initiativen genutzten Internetseiten. Seit 2006 wurden Neueinträge weit...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nadir_(Internetportal)

Nadir

[Richtungsangabe] - Als Nadir (aus dem Arabischen: {ar|نظير|d=naẓīr|b=Gegenteil, Ebenbild}) wird in der Geometrie und in der Himmelsnavigation der dem Zenit gegenüberliegende Fußpunkt bezeichnet. Der Nadir liegt auf der Verlängerung der Lotrichtung nach unten und kann als Richtungsangabe auch für die Lotrichtung ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nadir_(Richtungsangabe)

Nadir

Syn. Fußpunkt ggf. Subsatellitenpunkt; ein Punkt auf dem Boden vertikal unter dem Beobachter, den Linsen einer Kamera oder eines Sensorsystems; das Gegenteil von Zenit. Entsprechend ist die Nadirrichtung die Richtung zum Erdmittelpunkt. Werden die benachbarten Nadirpunkte zusammengefügt ergibt sich die Nadirlinie. Bei Radarmessungen ent...
Gefunden auf http://fe-lexikon.info/lexikon-n.htm

Nadir

engl.: Nadir Themengebiet: Photogrammetrie Bedeutung: Ein Punkt auf dem Boden vertikal unter dem Beobachter, den Linsen einer Kamera oder eines Sensorsystems.
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1932

Nadir

Nadir der, Fußpunkt, der dem Zenit genau gegenüberliegende, nicht sichtbare Punkt der Himmelskugel. (Himmel)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nadir

Nadir, männlicher Vorname arabischen Ursprungs (arabisch nādir »selten, kostbar«); auch türkisch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nadir

Nadir, persischer Schah (1736† †™47), * Chorasan 22. 10. 1668, † Â  (ermordet) Fathabad (bei Firdaus) 20. 6. 1747; unterwarf Aserbaidschan, Georgien und den größten Teil Armeniens, besiegte das Reich des Großmoguls, Buchara und Chiwa, dehnte die Grenzen seines Reiches bis an den Indus, Oxus und den ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nadir

Der untere Scheitelpunkt des Himmelsbogens bzw. der Himmelskugel. Einfach gesagt ist der N. der Punkt am Himmelsgewölbe, der genau senkrecht unter dem Ort ist, an dem man sich befindet. Für einen Beobachter auf exakt der anderen Erdseite ist dieser Punkt der Zenit.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=N&id=32480&page=1

Nadir

siehe Zenit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42206

Nadir

Fußpunkt, dem Zenit an der Himmelsphäre gegenüberliegender tiefster Punkt. siehe Abbildung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42214

Nadir

Nadir En: nadir Etymol.: arabisch = Fußpunkt Tiefstwert, z.B. der Viruslast bei Therapie mit antiretroviralen Substanzen oder der Leukozyten- u. Thrombozytenzahl während einer myelosuppressiven Zytostatika- bzw. Strahlentherapie (wichtiger Parameter für Dosismodifikationen = Nadir-angepasste Zytostatika-Dosierung).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r25903.000.html

Nadir

Fußpunkt. Errichtet man in Gedanken eine Senkrechte auf der Horizontebene des Beobachters auf der Erde, so durchstößt diese über dem Beobachter die Himmelskugel im Zenit (Scheitelpunkt) und unter dem Beobachter im Nadir (Fußpunkt). Der Nadir hat somit eine Zenitdistanz von 180° oder eine Höhe von -90°. Anders ausgedrückt: Verlängert man d...
Gefunden auf http://www.redshift-live.com/index.php/de/kosmos-himmelsjahr/lexikon/Nadir.

Nadir

  1. Nadir (Fußpunkt), s. Zenith.
  2. Nadir , Schah von Persien, geb. 1688 in dem Dorf Kelat in Chorasan, Sohn eines turkmenischen Befehlshabers, nahm bei dem Statthalter von Chorasan Militärdienste, stellte sich aber sodann an die Spitze einer ihm ergebenen Schar, mit welcher er den von der Regierung verdrängten rechtmäßigen Thronerben, Sch...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Nadir

    [der; arabisch] (Fußpunkt) der Gegenpunkt des Zenits an der Himmelskugel, die Richtung senkrecht nach unten.Na¦dir [auch na:- m. -s; nur Sg.] dem Zenit gegenüberliegender Punkt auf der Himmelskugel [über frz., ital. nadir
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Nadir

    Der dem Zenit genau gegenüberliegende Punkt des Himmelsgewölbes
    Gefunden auf http://www.nabkal.de/glossar/N.html

    Nadir

    Der Fusspunkt: der dem Zenith gegenüberliegende Punkt.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695

    Nadir

    Der untere Scheitelpunkt des Himmelsbogens bzw. der Himmelskugel. Einfach gesagt ist der N. der Punkt am Himmelsgewölbe, der genau senkrecht unter dem Ort ist, an dem man sich befindet. Für einen Beobachter auf exakt der anderen Erdseit...
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=N&id=32480&page=1

    Nadir

    Extremum , Minimum , Tiefpunkt
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Nadir
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.