Dnjestr

Dnjestr (im Altertum Tyras oder Danastris; russisch: Dnestr; ukrainisch: Dnister; rumänisch: Nistru), Fluss im Westen der Ukraine und im östlichen Moldawien, rund 1 400 Kilometer lang. Er wird auch Dniester genannt und entspringt in den Karpaten, nahe Drogobytsch in der Ukraine. Er fließt vorwiegend in südöstlicher Richtung, teilweise entlan.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Dnjestr

Dnjestr: bei Tiraspol, Moldawien Dnjẹstr der, ukrainisch Dnister, rumänisch Nistru, in der Antike Tyras, Fluss in der Ukraine und in Moldawien (hier zwei Wasserkraftwerke und Pumpspeicherwerk), zum Teil Grenze zwischen beiden, 1 352 km lang, entspringt in den ukrainischen Waldkarpaten un...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dnjestr

Dnjestr (bei den Alten Tyras oder Danaster, Danastris, türk. Turla genannt), russ. Fluß, kommt schon schiffbar aus dem österreichischen Galizien, wo er auf den Karpathen unweit der Quellen des San seinen Ursprung hat, tritt bei Chotin auf russisches Gebiet, durchströmt die Gouvernements Podolien, Cherson und Bessarabien, indem er die Grenze der...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dnjestr

der antike Tyras, osteuropäischer Strom, 1352 km (Einzugsgebiet 72 000 km²) ; durchfließt die westliche Ukraine und die Moldau, mündet in den Dnjestr-Liman des Schwarzen Meers; 700 km schiffbar; wichtigste Nebenflüsse links: Seret, Sbrutsch; rechts: Stryj, Reu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Dnjestr

In Arbeit...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Dnjestr_3.0.15942.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.