Peer

Englisch für 'Partner'. Gemeint ist die jeweils andere Station bei einer Datenverbindung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

Peer

Peer Als Peer bezeichnet man eine Datenverbindung zu einem anderen Computer ohne einen Server dazwischen zu schalten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Peer

Subst. (peer) Alle Geräte in einem geschichteten Kommunikationsnetzwerk, die auf der gleichen Protokollebene arbeiten. ® siehe auch Netzwerkarchitektur.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Peer

[Belgien] - Peer ist eine Stadt in der Region Flandern in Belgien. Sie gehört zur Provinz (Verwaltungsbezirk) Limburg und liegt etwa 80 km westlich von Mönchengladbach. Im Ortsteil Wauberg entspringt die Dommel, ein Nebenfluss der Maas. == Pieter Brueghel == Der Ortsteil Grote-Brogel wird als einer der möglichen Geburtso...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peer_(Belgien)

Peer

[Zelllinie] - Die Zelllinie Peer wurde 1977 einem vierjährigen Mädchen entnommen, das an einer akuten lymphoblastischen Leukämie vom T-Zell-Typ (T-ALL) erkrankt war. Seitdem wird die Zelllinie in der experimentellen Forschung genutzt. Morphologisch handelt es sich um kleine, runde Zellen mit folgenden Oberflächenmarkern...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peer_(Zelllinie)

Peer

[Informatik] - Als Peer (engl. für „Gleichgestellter“, „Ebenbürtiger“) wird ein Endpunkt einer Kommunikation in einem Computernetzwerk bezeichnet. Jeder Peer bietet dabei seine Dienste an und nutzt die Dienste der anderen Peers. Ein anderes Computernetzwerk ist das Client-Server-System, bei dem Server Dienste anbi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peer_(Informatik)

Peer

[Vorname] - Peer, auch Pehr, Per oder Pär, ist ein männlicher Vorname aus dem skandinavischen Raum. Gebräuchliche Koseform des Namens in Schweden ist Pelle. Der Namenstag ist im skandinavischen Raum der 1. August. == Herkunft == Es handelt sich um die norwegische Variante von Peter und kommt aus dem Griechischen (petros ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peer_(Vorname)

Peer

[Einsatzkräfte] - Peers (englisch: gleichrangig) sind nach dem Critical Incident Stress Management nach Jeffrey T. Mitchell ausgebildete Personen in Einsatzorganisationen, die Einsatzkräften helfen, psychisch belastende Einsätze und den Stress besser zu bewältigen und in der Folge das Erkrankungsrisiko an PTBS zu senken...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peer_(Einsatzkräfte)

Peer

[Adel] - Ein Peer (vom lat. par „gleich, ebenbürtig“; franz. Pair) ist ein Angehöriger des britischen Hochadels. Der als peerage bezeichnete Adelsstand ist ein System von Adelstiteln, das es nur noch im Vereinigten Königreich gibt (siehe auch Pair von Frankreich). Die peerage ist ein Teil des gesamten britischen Ausz...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peer_(Adel)

peer

(engl., zu lat. par, gleich) Adliger, Lord (14. Jh.)
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Peer

Vorname. Namenstag: 29.06. schwedisch-friesisch; Form von Peter
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen16.htm

Peer

Ein Endknoten oder Endteilnehmer in einem Netzwerk. Siehe auch: Peering Peer-to-Peer-Net
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/peer.html

Peer

Peer der, Angehöriger des britischen Hochadels, führt den Titel Lord. Die Peerwürde (Peerage) ist erblich in direkter männlicher Linie, ausnahmsweise in weiblicher Linie (Peeress) und Nebenlinie; seit 1958 Ernennung auf Lebenszeit möglich (Life Peer). Der Erbadel verlor durch eine Reform des House o...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Peer

Peer, männlicher Vorname, niederländische, norwegische und dänische Form von Peter. Der Name wurde in Deutschland vor allem durch Henrik Ibsens dramatisches Gedicht »Peer Gynt« (1867) und Edvard Griegs gleichnamige Suite dazu bekannt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Peer

Gleichrangiger oder gleichberechtigter Partner.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=P&id=18057&page=1

Peer

Peer (engl., spr. pihr), s. v. w. Pair (s. Pairs); Peerage (spr. pihredsch), Würde eines Peers, Gesamtheit der Peers.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Peer

  1. [pi:r] englischer Hochadliger (Baron, Viscount, Earl, Marquis, Duke) mit Sitz im Oberhaus und dem Titel Lord ; die Peerswürde ist erblich, seit 1958 auch auf Lebenszeit verleihbar. Pair .
  2. nordisch für Peter.
  3. Peer [pi:r m. 9 ] 1 Angehöriger des englischen Hochadels 2 Mitglied des Oberhauses im englischen Parlament

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Peer

Gleichrangiger oder gleichberechtigter Partner.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=P&id=18057&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.