Dannecker

Johann Heinrich, klassizistischer Bildhauer. - * 15.10.1785 in Waldenbuch, + 8.12.1841 in Stuttgart. - Dannecker war Schüler der Hohen Karlsschule und aus dieser Zeit mit Schiller befreundet. Von Dannecker, einem der bedeutendsten Bildhauer des Klassizismus in Deutschland, stammen einige Portrait- Büsten Schillers. [Bild (Ma...
Gefunden auf http://www.s-line.de/homepages/ebener/D.htm

Dannecker

Dannecker ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dannecker

Dannecker

Dannecker, Dannegger, Familiennamenforschung: 1) Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch tan »Wald, Tannenwald«, mittelhochdeutsch tanne »Tanne« + mittelhochdeutsch ecke, egge »Spitze, Ecke, Kante, Winkel«, auch »Bergvorsprung« für jemanden, der an ei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dannecker

Dannecker , Johann Heinrich von, Bildhauer, geboren 15. Okt. 1758 zu Stuttgart, wurde seit dem Jahr 1771 in der Karlsschule gebildet und zwei Jahre später in die Bildhauerabteilung aufgenommen, wo er den Unterricht Le Jeunes genoß. Seit 1780 Hofbildhauer, war er für die Ausschmückung der herzoglichen Schlösser mit Genien, Kindern und Karyatide...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.