Chemosynthese

Chemosynthese, auch Chemolithotrophie, (griechisch lithos: Stein; trophe: Ernährung), zentraler Prozess im Stoffwechsel einiger Bakterien, die ihre Energie aus anorganischen Substanzen gewinnen. Chemosynthese ist wie die Photosynthese der Pflanzen eine autotrophe Ernährungsweise. Chemolithotrophe Organismen benöti...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Chemosynthese

eine Form der Assimilation von Kohlenstoff bei bestimmmten farblosen Bakterien. Diese sind in der Lage, organische Substanzen mit Hilfe von Energie, die aus der Oxidation anorganischer Substrate stammt und nicht - wie bei der Photosynthese - aus der Lichtabsorption, aufzubauen. Für die chemoautotrophe Ernährungsweise kommen je nach Bakter...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Chemosynthese

autotrophe Assimilation mit chemischer Energie als Energiequelle
Gefunden auf http://www.egbeck.de/skripten/12/glos12P.htm

Chemosynthese

[Glossar Photosynthese] autotrophe Assimilation mit chemischer Energie als Energiequelle
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Chemosynthese

Die Bezeichnung Chemosynthese ist in der Biologie ein Synonym für Chemolithoautotrophie und wurde analog zur Bezeichnung Photosynthese gebildet. Während bei der Photosynthese Licht als Energiequelle für den Aufbau organischer Stoffe dient, führt bei der Chemosynthese eine exergone chemische Umsetzung zum Energiegewinn. In beiden Fällen wird d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chemosynthese

Chemosynthese

Chemosynthese , Chemolithotrophie, im Gegensatz zur Fotosynthese die Verwendung anorganischer Verbindungen und Ionen sowie der Einsatz von Wasserstoff und Schwefel zur Energiegewinnung in der Zelle unabhängig von Licht. Diese besondere Art der chemoautotrophen Ernährung führen bestimmte farblose Bak...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Chemosynthese

[çe-] heute vielfach als Chemoautolithotrophie bezeichnet; der Aufbau organischer Verbindungen (Zucker) aus anorganischen Stoffen (Wasser, Kohlendioxid) mit Hilfe von chemischer Energie, die durch Oxidation verschiedener anorganischer Substanzen gewonnen wird. Zur Chemosynthese sind verschiede...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Chemosynthese

autotrophe Assimilation mit chemischer Energie als Energiequelle
Gefunden auf http://www.egbeck.de/skripten/12/glos12P.htm

Chemosynthese

autotrophe Assimilation mit chemischer Energie als Energiequelle
Gefunden auf http://www.egbeck.de/skripten/12/glos12P.htm

Chemosynthese

autotrophe Assimilation mit chemischer Energie als Energiequelle
Gefunden auf http://www.biokurs.de/skripten/12/glos12P.htm

Chemosynthese

autotrophe Assimilation mit chemischer Energie als Energiequelle
Gefunden auf http://www.biokurs.de/skripten/12/glos12P.htm

Chemosynthese

Form des Stoffwechsels mancher Bakterie und Flagellaten, die ohne Sonnelicht anorganische Substanzen zu assimilieren vermögen. Sie verwenden die bei der Oxidation freiwerdende Energie für den Aufbau organischer Stoffe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Chemosynthese

Aufbau organischer Substanzen unter Verwen-dung von Energie, die durch Oxidation anorganischer Substanzen gewonnen wurde. Einige Bakteriengruppen verwenden CO2 als C-Quelle für die Synthese organischer Verbin-dungen, benutzen aber für dessen Reduktion nicht die Photosynthese. Als Energiequelle zur ATP-Synthese dienen ihnen a...
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=343
Keine exakte Übereinkunft gefunden.