Calcium

Calcium, Symbol Ca, reaktives, silberweißes metallisches Element der zweiten Hauptgruppe (oder IIa) des Periodensystems. Es gehört zu den Erdalkalielementen, seine Ordnungszahl ist 20. Der britische Chemiker Sir Humphry Davy isolierte Calcium im Jahr 1808 mittels direkter Elektrolyse. Unabhängig von Davy stellten...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Calcium

(chemisches Zeichen Ca) ist das dritthäufigste (nach Eisen und Aluminium) chemische Element der Erdkruste. In reinem Zustand ist ein silberweißes, weiches Metall. Calciumverbindungen finden sich im Kalk, der ganze Gebirge (Kalkalpen, Schwäbische und Fränkische Alb, Kreidefelsen) aufbaut, bei Tier und Mensch im Skelett und in den Zähnen, in Mus...
Gefunden auf http://www.bauernhof.net/lexikon/lex_cde/calcium.htm

Calcium

Chemisches Element: Calcium ist in unserer Umwelt weitverbreitet und bildet in Form von Kalkgestein ganze Gebirge. Für Böden, Pflanzen und Tiere ist Calcium ein wichtiger Nährstoff mit unzähligen Funktionen und Wirkungen. Als basisch wirkender Stoff regelt es den pH-Wert der Böden; viele Stoffwechselprozesse der Pflanzen un...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40043

Calcium

ist in reinem Zustand ein silberweißes zähes Metall, das zu den Erdalkali-Metallen gehört. Es ist das dritthäufigste chemische Element, das in der Erdkruste vorkommt. Calciumverbindungen finden sich im Kalk (Gebirge), aber auch in den Knochen und Zähnen von Mensch und Tier.
Gefunden auf http://www.wasser-lexikon.de/calcium/

Calcium

Calcium ist ein wichtiger Mineralstoff für den Menschen und hat viele Aufgaben im Körper: Es wird für die Aufrechterhaltung der normalen Knochen und Zähne benötigt. Zusammen mit Vitamin D trägt es zur Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor bei. Und der lebenswichtige Mineralstoff trägt auch zur normalen Muskelfunktion bei und spie....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42841

Calcium

Chemisches Element der II. Hauptgruppe, Symbol Ca, Ordnungszahl 20, Schmelzpunkt 838 Grad C, Siedepunkt 1.440 Grad C, Dichte 1,53 g/cm3.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Calcium

Calcium ist ein natürlicher Bestandteil des Wassers und wirkt sich wesentlich auf den Geschmack aus. Nach der neuen Trinkwasserverordnung, ab 1.1.2003, brauchen keine Grenzwerte eingehalten werden. Mit einem Massenanteil von 3,39% steht das Calcium an 5. Stelle der Elementhäufigkeit in der Erdhülle.
Gefunden auf http://lexikon.wasser.de/index.pl?begriff=Calcium&job=te

Calcium

Kalzium Kalzium ist ein Mineralstoff, der im Körper für die regelrechte Funktion von Nerven und Muskeln erforderlich ist. Dabei schadet sowohl ein Zuviel als auch ein Zuwenig an Calcium. Deshalb wird die Calcium-Konzentration im Blut durch zwei Hormone in sehr engen Grenzen gehalten: Das Nebenschilddrüsenhormon Parathormon führt zu einer Freise...
Gefunden auf http://www.med1.de/Laien/Krankheiten/Rheuma/Lexikon/C/

Calcium

C. gehört chemisch zu den sog. Erdalkali-Metallen und ist für den Menschen ein unverzichtbares Spurenelement. Größte Bedeutung hat es für die Festigkeit der Knochen, aber auch die Tätigkeit und Funktion der Muskeln und die Blutgerinnung. Der Calciumgehalt im Blut (normal 2†“2,6 mmol/l) wird v. a. dur...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Calcium

Ordnungszahl 20 Symbol Ca relative Atommasse 40,078 Dichte [g/cm3] 1,54 Schmelzpunkt [°C] 839 Siedepunkt [°C] 1487 erste Ionisierungsenergie [eV] 6,113 Elektronenkonfiguration [Ar] 4s
Gefunden auf http://a-m.de/deutsch/lexikon/element/ca.htm

Calcium

Elementares Calcium ist ein glänzendes, silberweißes Metall. In der Umwelt kommt Calcium nur in gebundener Form als Bestandteil von Mineralien vor. Zu diesen Mineralien gehören z. B. Kalkstein (auch als Calcit, Kalkspat oder Marmor), Kreide und Gips. Außerdem ist Calcium ein wesentlicher Bestandteil der Knochen. == Geschichte == Der Name „Ca...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Calcium

Calcium

Mineralstoff. Funktionen: wichtig für die Bildung von Knochen und Zähnen, Blutgerinnung und Ê“bertragung von Nervenimpulsen. Quellen: Milch und Milchprodukte, dunkelgrünes Gemüse, z.T. Mineralwasser.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42006

Calcium

Material: 1 ml Serum 10 ml vom 24h Urin. Bitte Urinmenge angeben! Kühl lagern! Norm: Material Klientel Norm Serum Erwachsene 2,02-2,60 mmol/l Kinder, Säuglinge 2,05-2,70 mmol/l Neugeborene 1,75-2,70 mmol/l U...
Gefunden auf http://laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/c/Calcium.htm

Calcium

Kalzium
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05ac307/0186a292a50f12f11.html

Calcium

Calcium ist in reinem Zustand ein silberweißes zähes Metall, das zu den Erdalkali-Metallen gehört. Es ist das dritthäufigste chemische Element, das in der Erdkruste vorkommt. Calciumverbindungen finden sich im Kalk (Gebirge), aber auch in den Knochen und Zähnen von Mensch u...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/calcium.htm

Calcium

Calcium (chemisches Symbol: Ca) Ordnungszahl20 relative Atommasse40,078 Häufigkeit in der Erdrinde3,63 % natürlich vorkommende Isotope<sup>40</sup>Ca (96,941 %), <sup>42</sup>Ca (0,647 %), <sup>43</sup>Ca (0,135 %), <sup>44</sup>Ca (2,086 %), <sup&g...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Calcium

chemisches Element, Symbol Ca, Dichte 1,55 g/cm3. Erdalkalimetall. Kommt bei der Stahlherstellung in Form von CaSi oder CaAl als Desoxidationsmittel, in Form von CaO als Entschwefelungsmittel oder zur Entphosphorung zum Einsatz. Ca erhöht die Zunderbeständigkeit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42161

Calcium

Calcium zählt zu den Mineralstoffen. Calcium fördert die Blutgerinnung, Hormonbildung, stärkt Knochen und Zähne.
Gefunden auf http://www.bauer-fruchtsaft.de/service/lexikon/lexikon.php?seite=a-d

Calcium

ein im Speichel vorkommendes Mineral, das häufig Mundpflegeprodukten (Kaugummis, Zahnpasta) zugesetzt wird. Zusammen mit dem Fluorid sorgt es für die Remineralisation des Zahnschmelzs.
Gefunden auf http://www.gesundheit.de/zahnlexikon/c

Calcium

Cal/ci/um Syn.: Kalzium; Ca (Abk.) En: calcium Fach: Chemie (Davy 1808) weiches, intensiv mit Sauerstoff, Wasser u. Halogenen reagierendes Erdalkalimetall. Ein für den Menschen unabdingbar nötiges 2-wertiges Element (Calciumstoffwechse...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r05001.000.html

Calcium

Calcium Ca, Metall, findet sich nicht gediegen in der Natur, aber viele seiner Salze (Kalksalze) gehören zu den verbreitetsten Körpern der Erdrinde. Kohlensaurer Kalk bildet den Kalkstein, den Marmor, die Kreide und mehrere Mineralien und findet sich gelöst in den meisten Quell- und Flußwassern, schwefelsaure Kalk bildet den Gips und Anhydrit, ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Calcium

Symbol: Ca Ordungszahl: 20 II. Hauptgruppe (Erdalkalimetalle) Namensbedeutung: calx (lat.): Kalkstein (engl.: calcium) Entdeckung Bereits um 1755 beschrieb der Schotte Joseph Black erstmals Calcium- und Magnesiumsalze. Eine Reindarstellung der Elemente war aber zu seiner Zeit noch nicht möglich. Erst fünfzig Jahre später sollten die entsprechend...
Gefunden auf http://www.uniterra.de/rutherford/ele020.htm

Calcium

  1. ['kaltsium; das; lateinisch] Raumgitter von Aragonit und Quarzchemisches Element, Zeichen Ca, Ordnungszahl 20, Atommasse 40,08, Dichte 1,53, Schmelzpunkt 851 °C, Siedepunkt 1482 °C; das silberweiße, weiche und glänzende Erdalkalimet...
  2. Cal¦ci¦um [n. -s; nur Sg.; fachsprachl.] Kalzium

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Calcium

Calcium ist ein wichtiges Mineral das vor Allem in Milchspeisen wie Joghurt,
Gefunden auf http://www.arthrose-therapie-verzeichnis.de/cgi-php/rel00a.prod/atverz/inde

Calcium

Calcium ist für den Menschen besonders wichtig. Es ist unentbehrlich für den Aufbau von Knochen und Zähnen sowie für die Blutgerinnung und für das Nervensystem. Das Knochengerüst des erwachsenen Menschen enthält ca. 1,2 kg Calcium. Mit der Nahrung sollten täglich mindestens 700 mg Calcium aufgenommen werden, insbesondere über Milch und Mil...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42614
Keine exakte Übereinkunft gefunden.