Blattranken

Blattranken, Laubblätter oder Teile davon, die zu fadenförmigen Gebilden umgewandelt sind. Mit Blattranken können Kletterpflanzen Gegenstände oder andere Gewächse umschlingen und so ohne eigene stützende Bildungen (Festigungsgewebe) in größere Höhen zum Licht gelangen. Bei Kürbisgewächsen sind die B...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Blattranken

Blattranken , Ranken, welche von Teilen eines Blattes gebildet werden oder ein ganzes umgewandeltes Blatt repräsentieren, im Gegensatz zu den Stengelranken, worunter man rankenförmig gewordene Stengel versteht.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.