Maulesel

Ein Maulesel ist das Ergebnis einer erfolgreichen Paarung zwischen Pferdehengst und Eselstute. Maulesel sind somit lebensfähige Bastarde. Da Maulesel jedoch unfruchtbar sind, kommt es zu keiner Überwindung der Artgrenzen. Die Nachkommen von Pferdestute und Eselhengst heißen Maultier.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Maulesel

(der ~) des -s, plur. ut nom. sing Fämin. die Mauleselin. 1) Eigentlich, eine von einem Esel und einer Stute, oder von einem Hengste und einer Eselin erzeugte Mittelgattung zwischen einem Pferde und Esel, welche größer, muthiger und stärker als ein Esel ist; aber ihr Geschlecht nic...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Maulesel

Maulesel Maul
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maulesel

(Equus hinnus), ein unfruchtbarer Bastard aus der Paarung von Pferdehengst und Eselstute, ist wenig verbreitet (s. Mauleselzucht).
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Maulesel

Maulesel und Maultier, Bastarde von Pferd und Esel. Der Maulesel (Equus hinnus), der Bastard von Pferdehengst und Eselstute, hat die unansehnliche Gestalt, die geringe Größe und die längern Ohren der Mutter und vom Pferd nur den dünnern und längern Kopf, die vollern Schenkel, den seiner ganzen Länge nach behaarten Schwanz und die wiehernde St...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Maulesel

  1. Bastard von Pferdehengst und Eselin; ähnelt mehr dem Esel; meist unfruchtbar. Maultier .
  2. Maul¦e¦sel [m. 5 ] Kreuzung von Pferdehengst und Eselstute; vgl. Maultier

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.