Biopsie

Biopsie, Entnahme und mikroskopische Untersuchung von Gewebe eines lebenden Organismus zum Zwecke der Krankheitsdiagnose. Die Biopsie eignet sich besonders zur Früherkennung von Krebs. In fortgeschrittenen Stadien wird mit Hilfe der Biopsie die Bösartigkeit eines Tumors und die Wirkung der Behandlung festgestellt. Darüber hinaus dient sie zur Di...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Biopsie

[Nierenerkrankungen von A-Z] Gewebeprobenentnahme zur mikroskopischen Untersuchung
Gefunden auf http://www.onmeda.de/lexika/glossar_nephrologie.html

Biopsie

von altgriechisch: βίος (bios) - Leben; ὄψις (ópsis) - Sehen Englisch: biopsy [Inhaltsverzeichnis] 3.Vorgehen 4.Komplikationen 5.Bedeutung [ 1. Definition ] Mit dem Begriff Biopsie bezeichnet man die Entnahme und anschließende histologische bzw. zytologische oder laborchemi...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Biopsie

Biopsie

Entnahme von Gewebe zur feingeweblichen (mikroskopischen) Untersuchung. Auf diese Weise lassen sich manchmal sehr genaue Diagnosen stellen.
Gefunden auf http://www.med1.de/Laien/Krankheiten/Rheuma/Lexikon/B/

Biopsie

Entnahme einer Gewebeprobe am Lebenden durch Punktion einer Hohlnadel unter Anwendung spezieller Instrumente.
Gefunden auf http://www8.informatik.uni-erlangen.de/IMMD8/staff/Jaksch/KINF/hypotiosis.h

Biopsie

Entnahme von Gewebe
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstb.html

Biopsie

Gewebsprobe vom lebenden Menschen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40156

Biopsie

Gewebeprobe, die mittels eines kleinen Eingriffes entnommen und dann feingeweblich untersucht wird .
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Biopsie

Gewebsprobe. Offene Biopsie mit Öffnung eines Körperteils; oft auch mittels einer speziellen Biopsienadel durch die Haut hindurch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40179

Biopsie

Biopsie Gewebeentnahme
Gefunden auf http://deam.de/lexikon/mlex-b.htm

Biopsie

Die Biopsie (griechisch βιοψία, viopsía von griechisch βίος, bíos, „Leben“ und {Polytonisch|ὄψις}, ópsis, „Sehen“) ist ein Fachbegriff aus der Medizin für die Entnahme und Untersuchung von Material (meist Gewebe) aus einem lebenden Organismus. Das entnommene Gewebe (das Bioptat) wird vom Pathologen unter dem Mikroskop un...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Biopsie

Biopsie

Entnahme einer Gewebeprobe aus einem lebenden Organismus zwecks genauerer Untersuchung. Es gibt verschiedene Entnahmetechniken:Ansaugen (Aspirationsbiopsie)Einstechen (Punktion)Schneiden (Probeexision)Schaben (Ausschabung)Stanzen (Stanzbiopsie)Je nach Technik werden unterschiedliche Instrumente verwendet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42045

Biopsie

Das älteste Verfahren der intravitalen Diagnos- tik. Das Probematerial wird mithilfe der internis- tischen Methode, der Nadel-B. mehr oder weni- ger blind entnommen, oder nach chirurgischer Freilegung unter Sicht, evtl. von mehreren Stellen exzidiert. Heute ist die endoskopische Entnah- me von Geweb...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=352

Biopsie

Entnahme von Gewebeteilen des Körpers durch verschiedene Methoden zu diagnostischen Zwecken. ( Lexikon Gynäkologie )
Gefunden auf http://www.med-kolleg.de/medizin-lexikon/B/Biopsie.htm

Biopsie

Histologische und/oder zytologische Untersuchung einer dem lebenden Organismus entnommenen Gewebsprobe. Gleichzeitig ist die Biopsie auch die Bezeichnung für die Durchführung der Entnahme von Gewebeproben
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=B&lex_go=400#400

Biopsie

Biopsie, Gewinnung und Untersuchung einer Gewebeprobe, die dem lebenden Organismus entnommen wurde. Entnahmetechnik: Die Gewebeentnahme erfolgt durch Einstechen (Punktion)bzw. Stanzen (Stanzbiopsie), Ansaugen (Aspirationsbiopsie), Schneiden (Exzision) oder Schaben (Ausschabung). Je nach Technik werd...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Biopsie

Entnahme einer Zell-/Gewebeprobe aus einem lebenden Organismus mittels eines Instrumentes (z. B. Spezialkanüle, Zange, Skalpell) zur Untersuchung unter dem Mikroskop. Bezeichnung entweder nach der Art der Entnahmetechnik (Punktion, Stanze (= geschlossene Biopsie) bzw. Operation mit Schnitt (offene Biopsie) oder dem Entnahmeort. In erster...
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=b

Biopsie

Untersuchung von Material, das dem lebenden Körper entnommen wurde, zum Beispiel durch Punktion oder Probeschnitt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Biopsie

Eine Biopsie ist die Entnahme und Untersuchung von Gewebsstücken und Rückenmarksflüssigkeit aus dem lebenden Körper zur mikroskopischen Untersuchung. Die Biopsie wird eingesetzt, um z.B. die Gutartigkeit oder Bösartigkeit eines Tumors aufzuklären, oder um den Umfang der Zerstörung zu erkennen, die eine Erkrankung...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Biopsie

Probeentnahme von Gewebe, z.B. aus der Prostata. Die Entnahme ist fast schmerzlos. Durch die Untersuchung des entnommenen Gewebes kann zwischen gutartigen und bösartigen Geschwülsten unterschieden werden.
Gefunden auf http://www.urologenportal.de/lexikon-b.html

Biopsie

Bi/op/sie En: biopsy (Besnier 1879) die †“ v.a. mikroskopische (histolog. u. zytolog.) †“ Untersuchung einer Gewebeprobe, die dem lebenden Organismus mittels eines Instrumentes, z.B. einer Spezialkanüle (z.B. Vim-Silverman-Kanüle), Vakuumsonde mit Schneidvorrichtung, durch Exzision etc. entnommen wurde; i.w.S. auch die zu diesem Z...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r03816.000.html

Biopsie

mit einem Instrument (zum Beispiel Spezialkanüle, Zangeninstrument oder Skalpell) wird Gewebe entnommen und mikroskopisch untersucht. Die genaue Bezeichnung richtet sich entweder nach der Entnahmetechnik (zum Beispiel Nadelbiopsie) oder nach dem Entnahmeort (zum Beispiel Schleimhautbiopsie). stereotaktische Biopsie
Gefunden auf http://www.krebshilfe.de/b.html

Biopsie

Ein diagnostisches Verfahren, bei dem der Arzt Gewebe- oder Zellenproben entnimmt. Im Labor kann eine Krankheit so sehr genau bestimmt werden (z.B. Krebs). Es gibt verschiedene Methoden, Gewebe oder Zellen zu entnehmen, die den Patienten nicht belasten.Wichtig für Senioren: regelmäßig den Blutdruck messen.
Gefunden auf http://www.wellness-gesund.info/Gesundheits-Lexikon/ABC/B-Biopsie.html

Biopsie

[griechisch] medizinische Untersuchung von Gewebe, das einem lebenden Organismus entnommen ist.Bi¦op¦sie [f. 11 ] Untersuchung von Gewebe u. Ä., das dem lebenden Organismus entnommen wurde [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Biopsie

Entnahme einer Gewebeprobe durch Punktion mit einer Hohlnadel, operativ mit dem Skalpell oder unter Verwendung spezieller Instrumente (Zange, Schlinge, Bürste usw.)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42335
Keine exakte Übereinkunft gefunden.