Bilanz

Die Bilanz ist eine Gegenüberstellung von Kapital und Vermögen oder Aktiva und Passiva und besteht aus der Gewinn und Verlustrechnung und der Jahresabschlussbilanz. Die Kapital- oder auch Passivaseite genannt (die rechte Seite) zeigt die Herkunft der eingesetzten finanziellen Mittel. Die Vermögens- oder auch Aktivaseite genannt (die linke Seite)...
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/b/bilanz.php

Bilanz

Bilanz, Bezeichnung für die zahlenmäßige Gegenüberstellung der Vermögenswerte und des Kapitals eines Unternehmens. Bilanzen kommen jedoch auch auf der Ebene einer Volkswirtschaft zur Anwendung, so etwa im Rahmen der Zahlungsbilanz. Der Begriff Bilanz leitet sich vom italienischen Wort bilancio ab und meint eine zweischalige Waage. Dies verdeut...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bilanz

Die Bilanz ist eine vollständige Aufstellung der Vermögenswerte und Verpflichtungen eines Unternehmens, die die Leistungskraft einer Gesellschaft misst. Die Aktivseite gibt Auskunft über die Mittelverwendung im Unternehmen und zeigt die erworbenen Ansprüche wie liquides, immaterielles oder Sachvermögen. Die Passivseit...
Gefunden auf http://boersenlexikon.faz.net/bilanz.htm

Bilanz

Darunter versteht man die wertmäßige Gegenüberstellung von Vermögen und Kapital. Das Vermögen (Aktiva) zeigt die konkrete Verwendung der eingesetzten finanziellen Mittel, das Kapital (Passiva) die Ansprüche der Gläubiger (Fremdkapital) und des Unternehmens (Eigenkapital).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40021

Bilanz

Gegenüberstellung des nach bestimmten Regeln bewerteten Vermögens und der Verbindlichkeiten zu einem Stichtag, um den Erfolg bzw. den Stand des Vermögens zu ermitteln. Anlage- und Umlaufvermögen werden auf der Aktivseite aufgeführt, Verbindlichkeiten auf der Passivseite. Die Differenz ergibt das Eigenkapital, vgl. § 266 HGB. Da die öffe...
Gefunden auf http://www.olev.de/

Bilanz

Gegenüberstellung der Vermögensgegenstände und Schulden zu einem bestimmten Stichtag in Kontoform. Auf der Soll-Seite des Kontos stehen die Aktiva und auf der Haben-Seite die Passiva. Als Saldo verbleibt das Eigenkapital, die Differenz aus Vermögen und Schulden. Damit gilt immer die Gleichung: Summe aller Aktiva = Summe aller Passiva. Insofern ...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/B/Bilanz.html

Bilanz

wird zum Ende des Geschäftsjahres in Soll und Haben erstellt
Gefunden auf http://www.infoquelle.de/Wirtschaft/Wirtschaftsglossar.php

Bilanz

Gegenüberstellung von Vermögen (Anlage- und Umlaufvermögen) und Kapital (Eigen- und Fremdkapital) eines Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die Werte für die Bilanz stammen aus dem betrieblichen Rechnungswesen. Die Bilanz gibt mit ihrer Passivseite Auskunft über die Herkunft des Vermögens, das heißt Eigenkapital oder Fremdkapital und...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40083

Bilanz

Vollständige Aufstellung des Vermögens des Unternehmens. Auf der Sollseite (Aktiva) werden Anlage-, Umlaufvermögen und aktive Rechnungsabgrenzungsposten, auf der Habenseite (Passiva) das Eigen-, Fremdkapital und passive Rechnungsabgrenzungsposten ausgewiesen. Gem. § 242 3 HGB bildet die Bilanz zusammen mit der Gewinn- und Verlustrechnung den Ja...
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Bilanz

Rechnungsmäßiger Abschluß eines Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt (Bilanzstichtag) in Form einer Gegenüberstellung von Vermögen (Aktiva - Aktivseite der Bilanz) und Kapital (Passiva - Passivseite der Bilanz). Vermögen und Kapital stellen dieselbe Wertgesamtheit dar. Dieser Sachverhalt kommt in der sogenannten Bilanzgleichung (Aktiva ...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Bilanz

Mit Bilanz wird die vorgeschriebene Aufstellung eines Kaufmanns über seine Vermögensverhältnisse und seine Schulden am Jahresende bezeichnet (§ 242 Abs. 1 Alt. 2 HGB). Die für den Jahresanfang vorgeschriebene Aufstellung wird Eröffnungsbilanz genannt (§ 242 Abs. 1 Alt. 1 HGB). Beispiel Eröffnungsbilanz einer Kapitalgesellschaft Aktiva
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/bilanz.php

Bilanz

die Einnahmen und Ausgaben einer Firma (Dieses Jahr fällt die Bilanz des Betriebs positiv aus.)
Gefunden auf http://www.dw-world.de/dw/0,,9151,00.html

Bilanz

Die Bilanz ist Bestandteil des Jahresabschlusses. In einer Bilanz werden zu einem Stichtag Aktiva und Passiva eines Unternehmens gegenüber gestellt. Auf der Aktivseite der Bilanz findet man Anga..
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40206

Bilanz

[Zeitschrift] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bilanz_(Zeitschrift)

Bilanz

Die Bilanz (von ital. bilancia „(Balken)Waage“, von lat. bilanx „Doppelwaage“) ist eine Aufstellung von Herkunft und Verwendung des Kapitals eines Wirtschaftssubjekts, beispielsweise eines Unternehmens oder einer Körperschaft. Sie ist eine kurzgefasste Gegenüberstellung von Vermögen (Aktiva) und Schulden (Passiva) in Kontenform. Eine an...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bilanz

Bilanz

Eine Bilanz ist eine zusammengefasste systematische Gegenüberstellung von Vermögen und Kapital eines Unternehmens zu einem bestimmten Abschlussstichtag. Die Aktivseite der Bilanz zeigt, wie das Unternehmen das ihm zur Verfügung stehende Kapital verwendet hat. Die Passivseite stellt dar, wer das Kapital zur Verfügung gestellt ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42012

Bilanz

ist die zusammengefasste Gegenüberstellung der aktiven und passiven Vermögenswerte einer Person. Sie entwickelt sich im spätmittelalterlichen Handelsgeschäft. Besonders seit dem ausgehenden 20. Jh. werden die rechtlichen Vorschriften betreffend eine B. angesichts der wachsenden Größe der Unternehmen immer dichter (1937 Richtlinien zur Vereinh...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Bilanz

Gegenüberstellung der Vermögensgegenstände und der Schulden einer Unternehmung zu einem bestimmten Stichtag in Kontenform. Auf der linken Seite werden die Aktiva oder Vermögenswerte (Kapitalverwendung) und auf der rechten Seite die Passiva oder Schuldenbestände (Kapitalherkunft) aufgeführt. Mehr zur...
Gefunden auf http://www.existenzgruender.de/gruendungswerkstatt/lexikon/index.php?l=b&a=

Bilanz

Aktionäre haben ein Bezugsrecht auf neue Aktien, wenn eine Aktiengesellschaft (AG) ihr eigenes Grundkapital erhöht. Aktionäre haben ein Aktienbezugsrecht in Höhe ihres eigenen Aktienanteils am Unternehmen.Für das Unternehmen ist die Erhöhung des Grundkapitals sinnvoll, ...
Gefunden auf http://www.financescout24.de/lexikon/Bilanz.aspx

Bilanz

Bilanz kommt aus dem italienischen und bedeutet dort †žbilancia†œ Waage. Die Bilanz eines Unternehmens ist also die Gegenüberstellung von Schulden (Passiva) und Vermögen (Aktiva). Die Bilanz wird erstmalig zum Beginn der Geschäftsaufnahme und anschließend immer zum Ende eines Geschäftsjahres durchgefü...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/bilanz-82.html

Bilanz

In seiner Bilanz gibt ein Unternehmen Auskunft über seine Vermögensverhältnisse sowie Eigen- und Fremdkapital. Die Bilanz ist eine der Grundlagen zur Beurteilung der wirtschaftlichen Situation einer Aktiengesellschaft und hat somit erheblichen Einfluss auf die Entwicklung des Aktienkurses.
Gefunden auf http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Bilanz.html

Bilanz

Die Bilanz ist eine Gegenüberstellung von Vermögen (Aktiva) und Kapital (Passiva) eines Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt. Sie ist nach betriebswirtschaftlicher Sicht eine Gegenüberstellung des Vermögens auf der Aktivseite (Aktiva) und des Kapitals auf der Passivseite (Passiva) zu einem bes...
Gefunden auf http://manalex.de/d/bilanz/bilanz.php

Bilanz

Die Bilanz ist eine Gegenüberstellung von Vermögensgegenständen und Schulden. Die Aufstellung einer Handelsbilanz erfolgt nach handelsrechtlichen Grundsätzen. Für Einzelunternehmen und Personengesellschaften gelten nur die Bestimmungen des ersten Abschnittes des dritten Buch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42083

Bilanz

Gegenüberstellung der Vermögensgegenstände und Schulden zu einem bestimmten Stichtag in Kontoform. Auf der Soll-Seite des Kontos stehen die Aktiva und auf der Haben-Seite die Passiva. Als Saldo verbleibt das Eigenkapital, die Differenz aus Vermögen und Schulden. Damit gilt immer die Gleichung: Summe...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/B/Bilanz.htm

Bilanz

Periodische Gegenüberstellung sämtlicher Aktiven und Passiven auf ein bestimmtes Datum hin (meist der 31.12.). Die Bilanz ist stets ausgeglichen, d.h. die Summe der Aktiven entspricht immer der Summe der Passiven. Die Erstellung einer Jahresbilanz ist für gewisse Gesellschaftsformen im Schweizerisch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42091
Keine exakte Übereinkunft gefunden.