Acephale

[Volk] - Acephale (auch Blemmier) sind ein kopfloses Fabelvolk, das seit in der Antike in Literatur und Kunst vorkommt und im Mittelalter sehr populär wurde. Man stellte sich solche monströsen Menschenrassen (auch Wundervölker, lat. monstra) an den Rändern der Ökumene, vor allem in Indien und Afrika vor. == Äußeres =...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Acephale_(Volk)

Acéphale

Die Organisation Acéphale hielt – wie die jüngst von Marina Galletti zusammengetragenen Dokumente belegen – ihre Treffen streng geheim und verstand sich als spirituell-okkulte, aber weltliche und antireligiöse Organisation, in der – unter anderem bei nächtlichen Treffen in Wäldern – mythische und orgiastische Riten abgehalten wurden. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Acéphale
Keine exakte Übereinkunft gefunden.