Wachstum

W. ist ein volkswirtschaftlicher Begriff, der die Veränderung der Produktion an Gütern und Dienstleistungen eines Jahres (im Vergleich zum Vorjahr) angibt. Der Zuwachs (positives W.) bzw. die Abnahme (negatives W.) der volkswirtschaftlichen Leistung spiegelt sich im Bruttoinlandsprodukt. Bestimmende Faktoren für W. sind technischer Fortschritt, ...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=FVQDPK

Wachstum

eine mit Gestaltsveränderung verknüpfte, bleibende Volumenzunahme
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Wachstum

die Tatsache, dass etwas immer mehr wird (Das Land erlebt derzeit großes wirtschaftliches Wachstum.)
Gefunden auf http://www.dw-world.de/dw/0,,9151,00.html

Wachstum

Lange Zeit hat man angenommen, daß die Weltwirtschaft unbegrenzt wachsen könnte. Dabei hat man jedoch nicht bedacht, daß in einer endlichen Welt auch die Rohstoffe endlich, also nicht unbegrenzt vorhanden sind. Mit wachsender Erdbevölkerung schrumpft der Lebensraum für Tiere und Pflanzen, die Umweltbelastung nimmt zu. Heute kommt es darauf an....
Gefunden auf http://www.stmugv.bayern.de/service/lexikon/w.htm

Wachstum

[Mathematik] - == Darstellung von Wachstumskurven == Bei zahlreichen Messpunkten werden diese zur Veranschaulichung in einem Diagramm dargestellt, meistens als geschlossener Kurvenzug. Dabei sollte aber nicht vergessen werden, dass das tatsächliche Verhalten des Systems zwischen den Messpunkten wegen der Zeitdiskretisierun...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wachstum_(Mathematik)

Wachstum

(engl. growth) Der unter den Gesichtspunkten des einzelwirtschaftlichen Wachstums zu betrachtende Betrieb ist auf dauerhafte Existenz und damit auf die Einkommenssicherung der mit dem Betrieb verbundenen Menschen (Stakeholder nsatz) abgestellt. Der Begriff Wachstum entstammt der Biologie und meint d...
Gefunden auf http://manalex.de/d/wachstum/wachstum.php

Wachstum

Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts und jährliche Wachstumsraten<sup>1</sup> Jahrreales Bruttoinlandsprodukt<sup>2</sup>nominales Bruttoinlandsprodukt<sup>3</sup> insgesamt (in Mrd. €)Veränderung gegenüber Vorjahr (in %)insgesamt (in Mrd. €)je Einwohner (in ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wachstum

Wachstum ist eine Grundeigenschaft des Lebens. Es beruht auf dem Aufbau körpereigener Substanz, etwa durch durch Nahrungsaufnahme oder †• z. B. bei Planzen †• durch Fotosynthese. Bei mehrzelligen Lebewesen wird es von Hormonen gesteuert. Wachstum Physiologie: an die Lebenstätigkeit der Zellen gebun...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wachstum

Etymologie: Wachsen ist ein altes indogermanisches Verb, das ein Größerwerden infolge organischer Entwicklung bedeutet, zunächst beschränkt auf Pflanzen. In einem übertragenen Sinne gilt »wachsen« auch von Mineralien. Die negative Bedeutung eines überstarken, schädlichen Wachstums ist in »wuchern« übergegangen. – Die Abstraktion zu »...
Gefunden auf http://www.gestalttherapie-lexikon.de/wachstum.htm

Wachstum

(Text von 1930) Wachstum s. Zweck.
Gefunden auf http://www.textlog.de/32758.html

Wachstum

Wachs/tum En: growth Grundeigenschaft des lebenden Organismus, durch Umwandlung aufgenommener körperfremder Stoffe in körpereigene, seine Substanz zu vermehren. Ein über Zellteilung erfolgender anaboler (Anabolismus), bei Warmblü...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r41236.000.html

Wachstum

  1. BiologieGrößenzunahme eines Organismus durch Neubildung von Körpersubstanz. Wachstum kann entweder auf der Vergrößerung oder auf der Vermehrung von Zellen beruhen. Bedingungen für das Wachstum sind genügendes Nahrungsangebot einschließlich der Vitamine und ...
  2. Wachs¦tum [n. -s; nur Sg.] das Wachsen²; das W. eines Kindes; das W....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Wachstum

    Bezeichnung für die Herkunft des Weins, gibt meist die Lage oder den Besitzer des Weinguts an. Als Weinkennzeichnung nicht mehr erlaubt.
    Gefunden auf http://www.winecat.de/wissen/lexikon/lexikon.html

    Wachstum

    (croissance, crescita) bezeichnet die Grössenzunahme in einem organischen System (Dimensionen und Masse) bis zu einem bestimmten Zeitpunkt
    Gefunden auf http://www.wsl.ch/forest/waldman/vorlesung/ww_tk13.ehtml

    Wachstum

    Es beruht auf dem Zusammenwirken von Zellvermehrungen (Mitose) und Zellstreckungen- Die Streckung erfolgt hauptsächlich nahe den Spross- und Wurzelspitzen.
    Gefunden auf http://www.biologie-online.eu/glossar/index.php#z

    Wachstum

    (Börse & Finanzen) Als Wachstum bezeichnet man die Steigerung des Vermögens oder Wohlstands von Unternehmen oder Privatpersonen...
    Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/5354/wachstum/

    Wachstum

    Anstieg , Anstieg , Ausbau , Entfaltung , Erhöhung , Erhöhung , Fortentwicklung , Fortgang , Fortschritt , Herausbildung , Klimax , Potenzierung , Progression , Steigerung , Steigerung , Vergrößerung , Vermehrung , Weiterentwicklung , Wertzuwachs , Wuchs , Zunahme , Zunahme , Zunahme , Zuwachs , Zuwachs
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Wachstum

    Wachstum

    Siehe unter Vegetationszyklus.
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Wachstum_3.0.3688.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.