Staupe

Staupe, gefährliche, akute Viruserkrankung bei Säugetieren (u. a. Haushunden); sie ist mit der Grippe beim Menschen vergleichbar. Staupe wird durch Viren aus der Familie Paramyxoviridae (Paramyxoviren) verursacht, zu dieser Familie gehören auch Parainfluenza-, Masern- und Mumpsviren. An Staupe erkranken können ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Staupe

Staupe ist eine Viruserkrankung, die zum Tod des Hundes führen kann. Sie führt zu einer Lungenentzündung und kann später das zentrale Nervensytem und Gehirn befallen. Die daraus resultierenden Krämpfe führen dann zum Tod.
Gefunden auf http://www.stadthunde.com/magazin/hunde-wissen/hunde-glossar/spru-stehtage-

Staupe

(die ~) plur. die -n. 1. Eine Ruthe, besonders eine große Ruthe, jemanden damit zu stäupen. Ich habe dich geschlagen - mit unbarmherziger Staupe. Jer. 30, 14. Jemanden die Staupe geben. Im Hochdeutschen ist es in dieser Bedeutung veraltet, wo man es 2. nur für Staupenschlag, d. i. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Staupe

(die ~) plur. doch nur von mehrern Arten, die -n, ein nur in einigen Gegenden übliches Wort, eine ansteckende Krankheit, eine Seuche zu bezeichnen. Die Staupe bekommen, die herrschende ansteckende Krankheit. Die Viehstaupe, die Viehseuche. In engerer Bedeutung ist in einigen Gegend...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Staupe

[Begriffsklärung] - Die Staupe ist: Staupe ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Staupe_(Begriffsklärung)

Staupe

Die Staupe ist eine Viruserkrankung, die bei Hunden, Mardern, Stinktieren, Robben und Kleinbären auftreten kann. Sie wird nach dem Entdecker ihres Erregers Henri Carré auch als Carrésche Krankheit, auf englisch als (canine) distemper bezeichnet. Kennzeichnend für die Erkrankung sind hohes Fieber und Abgeschlagenheit. Je nach befallenem Organsy...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Staupe

Staupe

Staupe , früher häufige, inzwischen durch Impfungen selten gewordene, sehr ansteckende Infektionskrankheit v. a. der Hunde, aber auch Marder, Nerze (besonders in Pelzfarmen) u. a. Die Staupe wird durch ein Virus verursacht und durch bakterielle Sekundärinfektionen kompliziert. Die ûbertragung erfolg...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Staupe

Schüttelfrost, Plage als göttliche Strafe
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=s&Abfrageart=Begrif

Staupe

Staupe , s. Hundsseuche und Pferdestaupe; böse S., s. v. w. Epilepsie.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Staupe

[die; niederländisch] Hundestaupe , Katzenstaupe .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.