SRAM

siehe RAM
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

SRAM

SRAM Abkürzung für Statistic Random Access Memory. siehe: Speichertechnologien
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

SRAM

Abkürzung für Static Random Access Memory. Speicherbausteine mit schnellem Zugriff. SRAM -Chips verwenden pro Bit 4 bis 6 MOSFET-Transitoren (DRAM-Chips nur einen), die keinen Refresh benötigen und kurze Zugriffszeiten ermöglichen (ungleich 20 ns), allerdings auch hohe Kosten verursachen. SRAM werden häufig als Hardw...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

SRAM

siehe RAM
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/S/2695/SRAM.html

SRAM

(Static RAM ) Flüchtiger Schreib-/Lesespeicher in Chipform. Die gespeicherten Daten bleiben mittels eines konstanten Ruhestroms aufgefrischt. Ein zyklischer Refreshimpuls ist nicht notwendig und kann sich folglich auch nicht geschwindigkeitsmindernd auf die Zugriffszeit auswirken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

SRAM

Subst. ® siehe statisches RAM.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

SRAM

Abkürzung für 'Static RAM'
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/359

SRAM

[Unternehmen] - SRAM LLC. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Fahrradkomponenten herstellt und vertreibt. Der Unternehmenssitz befindet sich in Chicago. Der Name "SRAM" ist ein Akronym, das aus den Namen der Firmengründer Scott, Ray, and Sam zusammengesetzt ist (wobei Ray der Zweitname des CEO Stanley Day ist). Die ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/SRAM_(Unternehmen)

SRAM

'Static Random Access Memory. Wie die DRAMs gehören auch die SRAMs zu den flüchtigen Speichern, das heißt, sie verlieren die in ihnen gespeicherte Information, sobald sie nicht mehr mit Spannung und Strom versorgt werden. Im Gegensatz zu den DRAMs werden die Informationen aber nicht in Kon...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42087

SRAM

Akronym fr Static RAM.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=S&id=20564&page=1

SRAM

Akronym für Static RAM.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=S&id=20564&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.