Mesialbiss

, Mesiookklusion, 'Vorbiss', engl.. mesio-occlusion, anterocclusion; Angle-Klasse III, Dysgnathie Mesialdrift Mesialwanderung, der Zähne, engl.: mesial drift o. mesial movement; natürliche Horizontalverschiebung der Zähne, beim Erwachsenen meist bedingt durch eine interstitielle Attrition. Hierbei kommt es zu einer Knochenresorption der...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_Ma-Mm.htm

Mesialbiss

Als Mesialbiss (Klasse III nach Angle) bezeichnet man eine Fehlstellung der Ober- und Unterkiefer (Zahnfehlstellung), wobei der Oberkiefer hinter dem Unterkiefer liegt (Unterbiss), das Gegenteil ist der Distalbiss (Klasse II). == Allgemeines und Ursachen == Bei einem Mesialbiss wird unterschieden ob es sich um eine oder ob es sich um eine Ein Mesi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mesialbiss
Keine exakte Übereinkunft gefunden.