Sadhu

Sadhu (von Sanskrit sadh: vollbringen, erreichen), hinduistischer Heiliger, der sich von allen Bindungen zum Diesseits befreit und die höchste Einsicht gewonnen hat. Sadhu wird ein Mensch, wenn er einen Weg zur Vervollkommnung, Erlösung beschritten und das Ziel dieses Weges erreicht hat. Je nach Richtung des Hindu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Sadhu

Sadhu (Sanskrit, m., साधु, {IAST|sādhu|sa}, wörtl.: „Guter“) ist im Hinduismus ein Oberbegriff für jene, die sich einem religiösen, teilweise streng asketischen Leben verschrieben haben, besonders bezeichnet es die Mönche der verschiedenen hinduistischen Orden. Ein Sadhu, der das weltliche Leben völlig aufgegeben hat, asketisch l...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sadhu

Sadhu

Sadhu: als Pilger beim Kumbhamela-Fest in Ujain (2004, Indien) Sadhu der, im Hinduismus Ehrenname für einen Hindu, der als Eremit und bettelnder (Wander-)Asket lebt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.