Patellarklonus

Unter Klonus versteht man wiederholte Kontraktionen, die während der Dauer einer Muskeldehnung anhalten. Man unterscheidet zwischen erschöpfbarem und unerschöpfbarem Klonus. Die Patella wird zwischen Daumen und Zeigefinger gefaßt, ruckartig nach distal geschobenen und in dieser ...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b132e/0186a292a70f89ff9.html

Patellarklonus

Patellarklonus, rhythmische Zuckung der nach unten geschobenen und dort mit der Hand festgehaltenen Kniescheibe bei Erkrankungen der Pyramidenbahn.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patellarklonus

(Text von 1927) Patellarklonus BECHTEREW, s. Kniescheibenphänomen.
Gefunden auf http://www.textlog.de/11433.html

Patellarklonus

Patellar/klonus En: patellar clonus; clonic knee jerk auf rhythm. Kontraktionen des Quadriceps femoris beruhender 'Zitterkrampf' der Kniescheibe, auslösbar durch ruckartiges Abwärtsdrücken u. kurzfrist. Fixieren in dieser Stellung bei gestrecktem Bein; Vork.: bei Pyramidenbahnläsion u. bei sehr lebhaften Reflexen (dann mei...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r29080.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.