reformunfähig

re¦form¦un¦fä¦hig [Adj. ] unfähig zu einer Reform; eine ~e Unternehmensleitung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

reformunfähig

beschreibt einen auffälligen Mangel an Bereitschaft zu Veränderung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42664
Keine exakte Übereinkunft gefunden.