Quaternionen

Quaternionen , eine vierdimensionale Algebra über dem Körper der reellen Zahlen, deren Multiplikation nicht kommutativ ist. Die Quaternionen sind Linearkombinationen reeller Koeffizienten mit den Basiselementen , für die gilt: i <sup>2</sup> =† † j <sup>2</sup> = k <sup>2...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Quaternionen

Quaternionen (mlat. quaternio = aus vier Einzelteilen zusammengesetztes Ganzes). 1.) Ma. Schreiber gingen bei der Seiteneinteilung von Pergament- oder Papiercodices bzw. -büchern von einem in der Mitte gefalteten Blatt - der Lage bzw. dem Doppelblatt - aus. Ein Doppelblatt wurde als unio (vier Seite...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Quaternionen

Quaternionen (neulat.), s. Komplexe Größen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Quaternionen

[lateinisch] eine Art verallgemeinerter komplexer Zahlen . Vektor .Externe LinksMathematische Definition zu ''Quaternionen'' http://mathworld.wolfram.com/Quaternion.html Streng mathematische Erläuterungen mit Verweisen zu verwandten Themen sowie Literaturhinweise in Eric Weissteins umfangreicher...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.