Naso

[Adelsgeschlecht] - Die Familie von Naso (Nase, Nasen) war ein altritterliches, sächsisch-thüringisches Adelsgeschlecht. == Geschichte == Erstmals wurde die Familie mit Bernhard von Naso 1550 auf Altengottern genannt. Die Familie hatte Güter am Ostrand des Hainich – in den Orten Altengottern und Flarchheim sowie in den...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Naso_(Adelsgeschlecht)

Naso

[Volk] - Naso (auch Teribe, Naso-Teribe, Tjer-di, Tiribi, Tirribi, Térraba, Terraba, Nortenyo oder Quequexque) ist der Name eines indigenen Volkes in Mittelamerika. Die Naso sind einer von Panamas insgesamt acht Ureinwohnerstämmen. Ihr Siedlungsgebiet liegt im Nordwesten Panamas, vor allem im Westen der Provinz Bocas del ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Naso_(Volk)

Naso

[Sizilien] - Naso ist eine Stadt der Provinz Messina in der Region Sizilien in Italien mit {EWZ|IT|083060} Einwohnern (Stand {EWD|IT|083060}). == Lage und Daten == Naso liegt 113 km südwestlich von Messina und 15 km südöstlich von Capo d`Orlando. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und in kleinen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Naso_(Sizilien)

Naso

Naso steht für: Naso ist der Name folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Naso

Naso

Naso , Beiname des röm. Dichters Ovidius (s. d.).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.