Modifikation

Nicht erbliche, umweltbedingte Variation. Etwas einfacher formuliert: Als Modifikation bezeichnet man Verschiedenheiten zwischen Lebewesen, die durch unterschiedliche Umweltbedingungen entstanden sind. Der Begriff Modifikation meint also umweltbedingte Änderungen des Phänotyps. Solche Verschiedenheiten beruhen nicht auf ei...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Modifikation

Modifikation, Fachausdruck für das Erscheinen einer Substanz in verschiedenen festen Zustandsformen, die sich bei gleicher chemischer Zusammensetzung in ihren physikalischen und teilweise auch in ihren chemischen Eigenschaften unterscheiden. Das Auftreten der Modifikationen hängt dabei von den äußeren Bedingungen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Modifikation

Modifikation, ökologischer Begriff für die umweltbedingte Variation in der Ausprägung eines phänotypischen Merkmals bei einem Lebewesen. Modifikation ermöglicht eine bessere Anpassung an lokale Gegebenheiten verschiedener Biotope. Im Gegensatz zur Mutation bleibt bei einer Modifikation der Genotyp unverändert, ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Modifikation

Abänderung; Modifikation wird auch für 'nähere Bestimmung' benutzt, zum Beispiel bei der Ausarbeitung oder Verbesserung einer wissenschaftlichen Aussage.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Modifikation

Siehe Änderung†¦
Gefunden auf http://www.imbus.de/glossar/

Modifikation

Kundenindividuelle Änderung an R/3-Repository-Objekten. Modifizierte R/3-Repository-Objekte müssen bei Änderungen seitens SAP überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Modifikation

Abänderung , Abart , Abwandlung , Änderung , Anpassung , Ausführung , Derivat , Korrektur , Modifizierung , Mutation , Spielart , Umarbeitung , Variante , Variation , Veränderung , Version
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Modifikation

Modifikation

(lat. modificare = abändern), Abänderung eines Merkmals durch Umwelteinflüsse, so Z. B. Hungerformen oder Erzielung roter Kanarienvögel durch Farbfütterung mit Cayennepfeffer.  Diese Änderung des Erscheinungsbildes ist nicht erblich; siehe auch erworbene Merkmale
Gefunden auf http://www.hansclassen.de/glossar.htm#T

Modifikation

nicht erbliche Änderung von Organismen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Modifikation

Änderung des Phänotyps durch Umwelteinflüsse, individuelle Anpassung während eines Lebens, nicht erblich. [ zurück]
Gefunden auf http://www.webmic.de/evolutionsbiologisches_glossar.htm

Modifikation

eine durch Umwelteinflüsse hervorgerufene Veränderung der Erscheinungsform einer Pflanzenart Pflanzen der gleichen Art und gleicher genetischer Konstitution (Genotyp) können an verschiedenen Standorten (z.B. sonnig oder schattig) sehr unterschiedlich aussehen (Phänotyp), da sich beispielsweise die B...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40209

Modifikation

[Biologie] - Eine Modifikation ist eine durch Umweltfaktoren hervorgerufene Veränderung des Phänotyps, des Erscheinungsbildes eines Lebewesens. Dabei werden die Gene nicht beeinflusst, das bedeutet, dass eine Modifikation – anders als eine Veränderung durch Mutation – nicht vererbbar ist. == Modifikabilität == Bei d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Modifikation_(Biologie)

Modifikation

Modifikation, die (v. lat.: modus = Maß, Art, Weise; facere = machen, tun) steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Modifikation

Modifikation

Modifikation die, allgemein: Abänderung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Modifikation

Modifikation die, Kristallografie: eine von mehreren möglichen kristallinen Zustandsformen einer Substanz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Modifikation

Modifikation: zwei aus dem gleichen Wurzelstock hervorgegangene Pflanzen des Löwenzahns, links... Modifikation die, Biologie: nicht erbliche Veränderung einer Tier- oder Pflanzenart durch äußere Einflüsse (Anpassungsreaktion).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Modifikation

  1. [lateinisch] allgemeinAbwandlung, Veränderung.
  2. [lateinisch] Biologiedurch Umwelteinflüsse hervorgerufene nicht erbliche Veränderung im Erscheinungsbild (Phänotyp) eines Lebewesens im Gegensatz zur Mutation , z. B. der Muskelzuwachs durch Training. Die Bandbreite für derartige Veränderungen ist genetisch festgelegt.&l...
  3. [lateini...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Modifikation

    Verfahren, das ein vorhandenes Wort semantisch subklassifiziert, ohne dass sich die Wortart ändert (Haustür, Häuschen, kränklich, erblühen); semantische Grundklasse in der Wortbildung (wie auch à Transposition)
    Gefunden auf http://www.uni-leipzig.de/~kluck/a1/glossar.htm

    Modifikation

    Eigenentwicklung des Kunden, durch die der SAP-R/3-Standard (heute: SAP ERP) modifiziert wird, um bestimmten Anforderungen des Kunden gerecht zu werden. Quelle: SAP AG®
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42541

    Modifikation

    Umweltbedingte Veränderung des Phänotyps. Wird nicht vererbt(vgl. Mutation)
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42704
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.