Igel

Beim Igel tritt der Winterschlaf etwa bei einer Körpertemperatur von 14,5 °C ein, seine Körpertemperatur kann jedoch bis auf ca. + 1 ° C absinken. Die Abbildung unten zeigt die Zahnformel beim Igel. 3133 -------------------- 312...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Igel

Igel, Säugetierfamilie aus der Ordnung der Insektenfresser. Igel sind mit Maulwürfen und Spitzmäusen verwandt, sie kommen in Europa, Asien und Afrika vor. Auf dem Rücken tragen die Echten Igel (zu dieser Unterfamilie gehört unsere in Mitteleuropa heimische Art) lange, starre und nadelspitze Stacheln; das Fell d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

IGeL

IGel-Leistungen, Abk.: von individuelle Gesundheitsleistungen, engl.: etwa individual health sevices; Schlagwortbezeichnung für medizinische Leistungen (Diagnose- und Behandlungsmethoden), die nicht zum Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung gehören und deshalb nicht von Vertragsärzten über Chip-Karte abgerechnet werden ...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_Ia-Im.htm

IGEL

Katalog der individuell zu finanzierenden Gesundheitsleistungen. Enthält die ärztlichen Leistungen, deren Bezahlung laut Bundesärztekammer nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird. Zu den IGEL zählen u.a. Glaukom-Früherkennungsuntersuchungen bei jungen Patienten bei fehlendem Verdacht und auch alle Verfahren der refraktiven Ch...
Gefunden auf http://www.opticalexpress.de/augenlaser_fachbegriffe.html

IGeL

Individuelle Gesundheitsleistungen: Leistungen, die Ärzte ihren Patienten anbieten können, wobei diese IGeL-Leistungen aber...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Igel

[Militär] - Der Igel war eine Form der Verteidigung, die von Landsknechten des 14. und 15. Jahrhunderts angewandt wurde. Die mit Spießen ausgerüsteten Landsknechte bildeten dabei einen Kreis – gestaffelt mit mehreren hintereinander stehenden Reihen – und richteten ihre Spieße gemeinsam nach außen (vgl. Igel). Es ha...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Igel_(Militär)

Igel

[Fluss] - Siehe Basisartikel Antihypertonikum ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Igel_(Fluss)

Igel

[Schach] - Als Igel bezeichnet man im Schach einen Stellungstyp, der in erster Linie durch eine bestimmte Bauernstruktur in der Eröffnung und im Mittelspiel charakterisiert ist. Diese Struktur galt bis in die 1960er Jahre als unvorteilhaft. In den 1970er Jahren kam sie aufgrund der Erfolge, die einige junge Großmeister mi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Igel_(Schach)

Igel

[Begriffsklärung] - Igel bezeichnet: als Eigenname: IGeL ist die Abkürzung für: IGEL ist die Abkürzung für: Igel ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Igel_(Begriffsklärung)

Igel

[Mosel] - Igel ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Trier-Land an. == Lage == Igel liegt am linken Moselufer westlich von Trier nahe der Grenze zu Luxemburg. Eine geologische Besonderheit ist die Igeler Verwerfung, eine tektonische Verschiebung von Buntsandst...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Igel_(Mosel)

Igel

I als zum Fang freigegebenes Tier II Bündnisurkunde der Salzburger Landstände (weil auf allen vier Seiten mit Siegeln behangen), dann der Bund selbst
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

IGeL

IGeL IGeL ist die Abkürzung für Individuelle Gesundheitsleistungen Weitere Lexikonbegriffe zum Thema Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) LINKS ZUM THEMA Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)
Gefunden auf http://www.schwanger-info.de/127.0.html?&cHash=9fa5c859a1&tx_prglossary[sho

Igel

Igel, Familiennamenforschung: 1) ûbername nach der Tierbezeichnung, Anspielung auf das stachelige Aussehen oder die borstige Verhaltensweise des ersten Namensträgers. 2) Herkunftsname zu dem Ortsnamen Igel (Rheinland-Pfalz).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Igel

Igel: Europäische Igel (Erinaceus europaeus) Igel, Erinaceidae, Familie 10† †™45 cm langer, kurzbeiniger, meist nachtaktiver Insektenfresser mit rund 20 Arten. Die Unterfamilie Stacheligel (Echte Igel, Erinaceinae) hat etwa 17 Arten in Europa, Afrika und Asien; die Haare sind zu harten Stacheln u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Igel

Erinaceus, Gattung der Insektenfresser unter den Säugetieren. Ihr Rumpf ist auf dem Rücken und an den Seiten mit runden Stacheln bedeckt; die Beine sind kurz, die Schnauze ziemlich spitz und der Schwanz sehr kurz. Sie fehlen in Neuguinea und den Schutzgebieten der Südsee. In Kiautschou leben wahrs...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

IGeL

Individuelle Gesundheits-Leistungen: Leistungen, die im Leistungskatalog enthalten sind, erhält jeder Patient bei medizinischem Bedarf von Kassenärzten, ohne dass er etwas zuzahlen oder gar die ganze Rechnung begleichen muss. Darüber hinaus gibt es viele Leistungen, die medizinisch zwar sinnvoll, ab...
Gefunden auf https://www.g-ba.de/informationen/

Igel

Das sind ärztliche Leistungen, die medizinisch sinnvoll sind, aber von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen werden. Beispiele sind: Reiseberatungen, -impfungen, Speziallaboruntersuchungen. In der Praxis können Sie eine Liste einsehen, die Ihnen genaue Auskunft über die Leistungen gibt.
Gefunden auf http://www.wellness-gesund.info/Gesundheits-Lexikon/ABC/I-Igel.html

Igel

  1. Igel (Erinaceus L.), Säugetiergattung aus der Ordnung der Insektenfresser und der Familie der I. (Erinacei), gedrungen gebaute Tiere mit nicht sehr langem, am Schnauzenteil zu einem Rüssel ausgezogenem Kopf, mäßig großen Augen und Ohren, kurzen, dicken Beinen, plumpen, fünfzehigen, stark bekrallten Füßen, kurzem Schwanz und einem Pe...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Igel

    Igel (Erinaceus europaeus). 1/3. (Art. Igel.)
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Igel

    1. (Erinaceidae) zusammengerollter Igel IgelFamilie der Insektenfresser mit den Unterfamilien der Stacheligel und der Haar- oder Rattenigel. Am bekanntesten ist der Europäische Igel(Erinaceus europaeus) aus der Unterfami...

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Igel

    Der Igel gehört zur Familie der Säugetiere. Die Lebensräume von Igel sind vielfältig. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Europa über Afrika bis hin nach Asien. In Amerika und Australien, der so genannten †žNeuen Welt†œ gibt es keine Igel. Es gibt die so genannten Stacheligel und die so genannten Rattenigel. Die Stacheligel bevorzu...
    Gefunden auf http://www.info-magazin.com/index.php?suchbegriff=Igel

    IGel

    IGel ist die Abkürzung für "individuelle Gesundheitsleistungen", die man beim Arzt - gegen Geld natürlich - dazubuchen kann. Auf dem Weg in die Zweiklassenmedizin können sich immer mehr Menschen nur noch die absolute Grundversorgung leisten. Jene, denen es finanziell etwas besser geht, haben die Möglichkeit, mehr leistunge...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42664

    Igel

    [Wappentier] - Der Igel ist in der Heraldik ein selten verwendetes Wappentier. Seine Darstellung ist stehend oder laufend (ein Bein nach vorn angehoben) im Wappenfeld. Erkennbar ist er durch den hochgebogenen Rücken. Die Stacheln sind leicht aufgestellt. Die Farbgebung erfolgt nach den heraldischen Regeln. Hauptblickrichtu...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Igel_(Wappentier)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.