Hagel

Hagel ist eine Form von Niederschlag, der aus Eisklumpen besteht. Zur Abgrenzung spricht man erst bei einem Durchmesser von über 0,5 Zentimetern von Hagel bzw. Eishagel, darunter von Graupel. Bei Aggregaten von Schneeflocken mit einem Durchmesser unter einem Millimeter spricht man von Griesel. == Etymologie == Die ebenfalls gebräuchliche Bezeich...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hagel

Hagel

(Text von 1910) Hagel 1). Graupen 2). Schloßen 3). Von diesen Wörtern ist zunächst Hagel (althochd. hagal, mhd. hagel, geht wohl auf vorgerm. kaghlo-, Kieselstein, zurück und Hagel = Kiesel) das Kollektivum und bedeutet den ganzen aus gefrornen Wassertropf...
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-hagel-graupen.html

Hagel

[der ~] Der Hagel war ein Zeichen und eine Strafe Gottes, da er oftmals große Schäden anrichtete. Helfen sollte es, wenn man seine Hose herunterließ, in die Richtung, aus der man das Unwetter vermutete. Hagel konnte aber auch durch Zauberei entstehen und wurde oft auch den Hexen zugeschrieben.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42320

Hagel

[Achtung: Schreibweise von 1811] 2. Der Hagel, des -s, plur. inus. zwey knotige Bänder in dem Weißen des Eyes, welche das Gelbe so halten, daß es sich daran drehen kann; welche auch Eyerhagel, im gemeinen Leben aber der...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_3_0_235

Hagel

[Begriffsklärung] - Hagel bezeichnet und ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hagel_(Begriffsklärung)

Hagel

  1. Ha¦gel [m. -s; nur Sg.] Niederschlag in Form von Eiskugeln oder -klümpchen
  2. Niederschlag von mehr oder weniger harten Eisgebilden, abwechselnd aus klaren und undurchsichtigen schneeähnlichen Schichten zusammengesetzt; Durchmesser 5-50 mm, selten größer. Hagel entsteht durch Festfrieren unterkühlter Wassertröpfchen an Eis- oder Schn...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Hagel

    1. Hagel , eine Form der starren atmosphärischen Niederschläge, welche, wie die Graupeln (s. d.), sich vom Schnee durch ihr Vorkommen und ihre Beschaffenheit unterscheiden. Der H. im engern und eigentlichen Sinn bildet verschieden gestaltete Körner, oft mit einer schneeartigen Masse im Innern, welche zuweilen von mehreren konzentrisch-schal...
      Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

      Hagel

      Atmosphärischer Niederschlag in Form von Eiskugeln oder Klümpchen mit 5 bis 50 Millimetern Durchmesser. Bei einzelnen Hagelfällen wurden schon Hagelkörner mit einem Gewicht von 1 kg und einem Durchmesser von 6 bis 7 Zentimetern beobachtet. Hagel entsteht in rasch aufsteigenden, f...
      Gefunden auf http://www.wetter.net/lexikon/hagel.html

      Hagel

      besteht aus meist erbsen- bis hühnereigroßen, verschieden geformten Stücken matt durchsichtigen Eises. Als größte sind solche von 15 cm Durchmesser und mehr als 1 kg Gewicht beobachtet. Über ihre Verbreitung in unseren Kolonien s. Niederschläge.
      Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

      Hagel

      Der in Verbindung mit Gewittern auftretende Niederschlag in Form von Eiskugeln oder Klümpchen mit fünf bis 50 Millimeter Durchmesser (selten noch größer) entsteht in rasch aufsteigenden, feuchten Luftströmen. Die Hagelkörner können je nach Größe die Blätter durchlöchern oder komplett zerstören und die Triebspitzen beschädigen, was im E...
      Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Hagel_3.0.2854.html

      Hagel

      Graupel , Salve
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Hagel

      Hagel

      Hagel ist eine Form von Niederschlag, der aus durchsichtigen bis undurchsichtigen rundlichen Eiskugeln oder Klümpchen mit 5 bis 50 mm Durchmesser besteht (selten bis zu 10 cm Durchmesser und 1 kg Gewicht). Sie bilden sich aus Wassertröpfchen, welche in tiefen Wolkenschichten kondensieren und dann durch Aufwinde in höhere und kä...
      Gefunden auf http://www.wasserwerk.at/home/alles-ueber-wasser/glossar/H

      Hagel

      Hagel, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch hagel »Hagel, Hagelschlag«; bildlich »Unglück, Verderben«. 2) Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Niedersachsen). 3) auf eine mit ...l-Suffix gebildete Koseform von Hagen 3) zurückgehender Famili...
      Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

      Hagel

      Hagel, Form des Niederschlags, bestehend aus Eiskörnern mit konzentrisch-schalenförmigem Aufbau. Hagelkörner bilden sich in Cumulonimbuswolken, die typischerweise bei Gewittern auftreten. Durch die in diesen Wolken vorherrschenden Aufwinde werden unterkühlte Wassertröpfchen (die Temperatur des Wassers liegt dabe...
      Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

      Hagel

      Hagel: Hagelschaden an einer Windschutzscheibe Hagel, atmosphärischer Niederschlag in Form von Eiskörnern (Hagelkörner, Schloßen), durchsichtig oder mit schneeartigem, undurchsichtigem Kern und vereister Schale. Hagel setzt Graupelbildung voraus und entsteht in hoch reichenden Gewitterwolken bei ras...
      Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

      Hagel

      in der Mythologie der Indios der Andenhochländer einer der drei gefürchteten Brüder (siehe Blitz und Schnee) von höllischer Kraft. Sie hassen die Menschen.
      Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/suedamerika.html

      Hagel

      Meist in Verbindung mit Gewittern auftretender Niederschlag in Form von Eiskugeln oder Klümpchen mit 5 bis 50 mm Durchmesser (selten auch mehr); sie entstehen in rasch aufsteigenden, feuchten Luftströmen und sind entweder ganz durchsichtig oder abwechselnd aus klaren und undurchsichtigen, ...
      Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42125

      Hagel

      Mit Hagel bezeichnet man in der Meteorologie einen festen Niederschlag in Form von Eiskörnern oder Eisklumpen von mindestens 5 Millimetern Durchmesser. Große Hagelklumpen (Schloßen) können gelegentlich mehr als 10 Zentimeter Durchmesser erreichen. Meist haben die Hagelkörner eine Größe zwischen 1 un...
      Gefunden auf http://top-wetter.de/lexikon/h/hagel.htm

      Hagel

      Mit Hagel bezeichnete man im Mittelalter und der Fruehen Neuzeit das Verschiessen von kleinen Metallkugeln, Steinen, Metallstuecken, Scherben und dergleichen durch Kanonen anstelle von massiven Projektilen. Dieses Verfahren ergab dann Sinn, wenn sich viele nur schwach oder gar ungepanzerte Ziele den eigenen Geschuetzen naeherten.
      Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42797

      Hagel

      Niederschlag in Form von Eiskugeln oder Eisklumpen mit einem Durchmesser von 5 bis 50 mm (in Extremfällen über 10 cm). Hochreichende Gewitterwolken (Cumulonimbus) mit starken Auf- und Abwinden erreichen das Hagelstadium, wenn sich unterkühltes Wasser und Eiskristalle beim Zusammenstoß vergraupeln un...
      Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42206

      Hagel

      Niederschlag in Form von größeren, fast glasklaren Eiskörnern mit einem Durchmesser von mehr als 0,5 cm nennt man Hagel. In hochreichenden Cumulonimbuswolken können kräftige Auf- und Abwinde die Bildung von Eiskörnern begünstigen, wenn unterkühltes Wasser und Eiskristalle zusammensto...
      Gefunden auf http://www.wetteronline.de/lexikon/hagel.shtml
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.