Fälschung

Eine Fälschung beziehungsweise ein Falsifikat ist die bewusste Herstellung eines Objektes oder einer Information zur Täuschung Dritter. Häufig wird bei der Fälschung versucht, ein Original oder ein rechtlich geschütztes Produkt in allen Eigenschaften, Materialien, Signaturen und Markenzeichen so zu kopieren, dass es als Original oder als Mark...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fälschung

Fälschung

Betrug, Fälschung, Falschmünzerei
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Fälschung

Ganzfälschung bzw. Teil- oder Verfälschungen. Bei der Ganzfälschung ist die ganze Marke falsch. Teil- bzw. Verfälschung kann erfolgt sein durch Anbringung falscher Zähnung, Abstempelungen oder falscher Aufdrucke zur Vortäuschung teurer Markenarten. Heute ist insbesondere vor Gummifälschungen, den berüchtigten Nachgummierungen zu warnen, wel...
Gefunden auf http://www.philalex.de/lexikon/f.htm

Fälschung

ist die zu betrügerischem Zweck vorgenommene Veränderung oder Nachbildung eines Gegenstandes (z. B. Münze, Bild). Einzelne Fälschungshandlungen erwähnt bereits das altrömische Zwölftafelgesetz (Falschaussage 8,23, Richterbestechung 9,3). Seit dem 1. Jh. v. Chr. bilden sich Fälschungsdelikte (lat. crimina [N.Pl.] falsi) als besondere Gruppe ...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Fälschung

Rechtswidrige Nachahmung eines Produktes und/oder eines Markennamens, wobei zwischen Produktpiraterie und Markenpiraterie unterschieden wird.
Gefunden auf http://www.absatzwirtschaft.de/Content/default.aspx?_p=1004199&mlid=2907

Fälschung

Fälschung, im Strafrecht die Herstellung unechter Urkunden, Wertpapiere oder Banknoten, im historischen Bereich von Beweismaterial zur Stützung von Behauptungen (Privilegium maius), in der bildenden Kunst Nachbildungen von Werken oder die Anbringung falscher Signaturen.
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.f/f079497.htm

Fälschung

Fälschung (Falsum, Crimen falsi), die auf Täuschung andrer berechnete und zu rechtswidrigen Zwecken vorgenommene Nachmachung oder Veränderung solcher Gegenstände oder Zeichen, welche nach Gesetz oder Gewohnheit als Grundlagen öffentlicher Treue oder als Beweismittel von Rechten und Verbindlichkeiten gelten, mit welchen der Glaube an die Wahrhe...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Fälschung

  1. Fäl¦schung [f. 10 ] 1 das Fälschen; F. von Banknoten; eine F. begehen 2 etwas Gefälschtes, gefälschter Gegenstand; der Schmuck, die Unterschrift ist eine F.
  2. Geldfälschung , Kunstfälschung , Urkundenfälschung .

Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54329655

Fälschung

(counterfeit, fake, falsification, imitation, phoney, sham) Eine sehr naturgetreue Imitation eines Originals, die zum Zwecke der Täuschung hergestellt und/oder verbreitet wird. Sie soll Dritten vorgaukeln, dass sie es mit einem Original zu tun ha...
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=F&id=27436&page=1

Fälschung

(counterfeit, fake, falsification, imitation, phoney, sham) Eine sehr naturgetreue Imitation eines Originals, die zum Zwecke der Täuschung hergestellt und/oder verbreitet wird. Sie soll Dritten vorgaukeln, dass sie es mit einem Original zu tun ha...
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=F&id=27436&page=1

Fälschung

Abklatsch , Attrappe , Falsifikat , Falsifikat , Falsifikation , Imitat , Imitat , Imitation , Klischee , Kopie , Kopie , Mimikry (fachsprachlich) , Nachahmung , Nachahmung , Nachahmung , Nachbau , Nachbildung , Nachbildung , Plagiat , Plagiat , potemkinsches Dorf , Schablone , Schein... , Simulation , Vorspiegelung falscher Tatsachen , Vortäuschu...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Fälschung

Fälschung

Siehe unter Weinverfälschung.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/F%C3%A4lschung_3.0.15325.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.