besinnen

I 1 überlegen, betrachten 2 II Übersetzung von lat. accipere
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

besinnen

be¦sin¦nen [V.142, hat besonnen; refl.] sich b. 1 überlegen, nachdenken; er besann sich einen Augenblick, dann sagte er ...; sich eines Besseren b. sich eine Sache anders und besser überlegen; ohne Besinnen ohne nachzudenken 2 sich erinnern; wenn ich mich recht besinne wenn ich mich r...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

besinnen

((sich) besinnen) Vernunft annehmen , zur Besinnung kommen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/besinnen

Besinnen

Besinnen , sich, s. v. w. sein Bewußtsein aufhellen, daher sich auf etwas b., s. v. w. sich eines Vergessenen erinnern. Weil nun zu jedem eigentlichen Wollen (s. Wille) ûberlegung, zu dieser Bewußtsein gehört, so wird der mit Bewußtsein Handelnde besonnen, der unüberlegt Handelnde unbesonnen genannt (s. Bewußtsein).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.