Zarengold

Das Zarengold bezeichnet den während des Russischen Bürgerkrieges 1918/21 verschwundenen Staatsschatz des Russischen Reiches. Zu Beginn des Ersten Weltkrieges hatte Russland mit 1.337,9 t einen der größten Goldvorräte der Welt. Er bestand aus Platin- und Goldbarren sowie Gold- und Silbermünzen und wurde überwiegend in den westrussischen St
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zarengold
Keine exakte Übereinkunft gefunden.