Weizen

Weizen, Gattung aus der Familie der Süßgräser, die seit vorgeschichtlichen Zeiten in gemäßigteren Klimazonen als Nahrung angebaut wird. Heute hat sich Weizen zur wichtigsten Körnerfrucht dieser Regionen entwickelt (siehe Landwirtschaft). Weizen ist eine einjährige Pflanze, die etwa 1,2 Meter hoch wird. Die Bl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Weizen

Weizen: Kalorien und Nährstoffe Rezepte mit 'Weizen
Gefunden auf Weizen ist ein Getreide. Aus botanischer Sicht ist Weizen ein Sammelbegriff

Weizen

ist die wichtigste Getreideart. Pro Jahr werden davon weltweit rund 650 Millionen Tonnen geerntet. Würde man diese unvorstellbare Menge in die Waggons eines Güterzugs verladen, reichte dieser Zug fünfmal um den Äquator!
Gefunden auf http://www.bauernhof.net/lexikon/lex_uvwxyz/weizen.htm

Weizen

In Deutschland die wichtigste Getreideart. Pro Jahr werden davon weltweit rund 650 Millionen Tonnen geerntet. Würde man diese unvorstellbar große Menge in die Waggons eines Güterzugs verladen, dann würde dieser Zug so lang sein, dass er fünfmal um den Äquator reichen würde! Es gibt weltweit über 1.000 Weizen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40043

Weizen

Der Weizen ist heutzutage das wichtigste Brotgetreide und daher nahezu jedem Mitteleuropäer wohlvertraut. Dass man diesem Getreide auch Heilwirkungen zusprechen kann, kann sich kaum jemand vorstellen. Im Vergleich zu anderen Getreidearten ist Weizen sehr mild und kann die Verdauungsorgane schonen und beruhigen. Frisch gekeimte Weizensprossen sind ...
Gefunden auf http://heilkraeuter.de/lexikon/weizen.htm

Weizen

Definition: Weltweit das am häufigsten angebaute Getreide, gehört zur Familie der Gräser. Stammt von den Urgräsern Emmer und Einkorn ab. Kultivierte Sorten sind Saat- oder Weichweizen und Hartweizen. Geschichte: Weizen hat einen besonders hohen Kleber(Gluten)anteil. Das verbessert die Backeigenschaften ganz entscheidend und hat Weizen deshalb e...
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/Weizen

Weizen

Der Weizen ist einjähriges meist unbegrantes Gras. Die Ährenspindel sind mit
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Weizen

[Stühlingen] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weizen_(Stühlingen)

Weizen

[Begriffsklärung] - Weizen steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weizen_(Begriffsklärung)

Weizen

2010 wurden laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO weltweit knapp 651 Mio. t Weizen geerntet. Folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die 20 größten Produzenten von Weizen weltweit, die insgesamt 85,7 % der Gesamtmenge produzierten. Außerdem befinden sich in dieser Tabelle Österreich und die Schweiz zum Vergleich: Siehe ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weizen

Weizen

Wichtigstes Getreide in Europa. Es gehört zu den ältesten Kulturpflanzen. Man unterscheidet drei Gruppen: Einkornreihe, Zweikornreihe und Dinkelreihe. Die Einkornreihe stammt aus Kleinasien und wird nicht mehr angebaut. Die einzige Kulturreihe war das Einkorn, Triticum monococcum. Die Zwei...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2925001ba304/0186a292ad0d8c09d.html

Weizen

Landwirtschaft - Weizen ist zusammen mit Mais und Reis das meist angebaute Getreide der Welt. 2005 wurden weltweit ca. 600 Millionen Tonnen Weizen produziert. Er wird auf allen Kontinenten kultiviert. Wichtige Anbauländer sind China, Indien, die USA, Russland, Australien und Argentinien....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42105

Weizen

Weizenernte und Ertrag in ausgewählten Ländern Erntemenge (in 1 000 t)Ertrag (in dt je ha) 1995200519952005 Europa Belgien-Luxemburg1 5161 87170,082,9 Dänemark4 5984 88775,672, Deutschland17 76323 69368,974,7 Frankreich30 87836 84165,169,9 Griechenland2 1611 76125,420,8 Großbritannien14 40614 87...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Weizen

s. Getreidebau.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Weizen

Weizen (mhd. weize, ahd. weizzi = der Weiße, von der Farbe des Mehls; Triticum vulgare oder aestivum). Wurde als Winter- und Sommergetreide angebaut, verlangt fruchtbaren Boden und mildes Klima und spielte in dem hier behandelten geographischen Rahmen erst in der Römerzeit eine bedeutende Rolle (vor...
Gefunden auf http://u0028844496.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/Weizen

Weizen

Weizen (Triticum), Gattung aus der Familie der Gramineen, Gräser mit einzeln in den Ausschnitten der Spindel stehenden, breit gedrückten, mit der breiten, flachen Seite gegen die Spindel gerichteten, drei- bis vielblütigen Ährchen, in denen aber mehrere Blüten verschlagen, so daß jedes Ährchen in der Regel nur 2 oder 3, selten nur ein Korn e...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Weizen

  1. (Triticum) Bertelsmann Lexikon Verlag, Gü WeizenDocument Vortragsring e.V., MünchenWeizen, Triticum aestivumGattung der Süßgräser mit ca. 27 Arten, darunter wichtige Getreidearten. Nach dem Bau der Ähre unterscheidet man:1. Spelzwe...
  2. Wei¦zen [m. 7 ] 1 langhalmiges Getreide mit schlanker Ähre und kurzen Grannen (Hart~, Winter~) ;...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Weizen

    Weizen siehe Getreide.
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.w/w412790.htm

    Weizen

    (Triticum aestivum) (en: wheat, es: trigo, pt: trigo, fr: blé) Familie: Poaceae (Soeaessgraeser) Herkunft und Geschichte: Sehr froehzeitig in Kultur genommen. Heimat ist im eurasischen Gebiet, zusammen mit Reis und Mais das meist angebaute Getreide. Biologie: Einjaehriges, meist unbegranntes Ährengras, besitzt eine aufrechte Ährenspindel,...
    Gefunden auf http://fdcl-berlin.de/publikationen/fdcl-veroeffentlichungen/agroenergie-gl

    Weizen

    Weißbier , Weiße , Weizenbier
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Weizen
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.