Wehrhoheit

Wehrhoheit, die Zuständigkeit des Staates zur Aufstellung, Ausbildung und Verwendung von Streitkräften.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wehrhoheit

Wehrhoheit , s. Waffenrecht.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Wehrhoheit

  1. die Zuständigkeit des Staats zur Errichtung militärischer Verbände und zur Regelung aller mit der Organisation und Funktion der militärischen Gewalt zusammenhängenden Fragen, die er aber nicht wahrnehmen muss (z. B. hat Island bisher - trotz Erwähnung der Wehrpflic...
  2. Wehr¦ho¦heit [f. 10 ; nur Sg.] Zuständigkeit des Staates für...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Wehrhoheit

    Die Wehrhoheit ist ein staatsrechtliches Konzept und zählt zu den Hoheitsrechten. Mit dem Begriff der Wehrhoheit wird die alleinige Kompetenz des Staates für die Aufstellung bewaffneter Streitkräfte und die Regelung sämtlicher mit dem Militär verbundenen Fragen der Organisation und Funktion beschrieben. == Regelung in einzelnen Ländern == In...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wehrhoheit
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.