Wald

bedeckt 29% der Fläche der Bundesrepublik, insgesamt mehr als 70 000 Quadratkilometer. 95% davon sind sogenannter 'Wirtschaftswald', also Nutzwald. Der Wald ist der Umweltschutzproduzent Nummer 1: 1. Er beeinflußt den Wasserhaushalt, indem er den Boden poröser und...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40009

Wald

Ökosystem, gekennzeichnet durch das Vorkommen von Bäumen einer Art oder mehrerer Arten. In einem mehr oder weniger naturnahen Wald kann man im günstigsten Fall folgende 4 Stockwerke unterscheiden: 1. Baumschicht (bis 40 m Höhe). 2. Strauchschicht (bis 5 m), 3. Krautschicht (bis 1 m), 4. Moosschicht (bis 20 cm).
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Wald

Wald, Ökosystem, dessen Pflanzengesellschaft vorwiegend von Bäumen geprägt wird und das größere Landflächen einnimmt. 2 Begriffsdefinitionen und Waldformen Druckerfreundliche Version des Abschnitts ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Wald

Ökosystem, dessen Pflanzengesellschaft vorwiegend von Bäumen geprägt wird und mehr oder weniger ausgedehnte Landflächen einnimmt. Im natürlichen Zustand bleibt ein Wald über einen längeren Zeitraum in einem vergleichsweise stabilen, selbstregulierten Zustand. Klima, Böden, Höhenlage und Relief einer Region bestimmen die Zusammensetzung der...
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholzw.htm

Wald

(– Allgemeine Infos) 3,9 Milliarden Hektar Wald gibt es heute noch auf unserer Erde †“ ein Hort für viele geheimnisvolle Bewohner, faszinierende Rekorde und seltene Pflanzenarten. Immerhin zwei Drittel der 1,3 Millionen bekannten Tier- und Pflanzenarten leben im Wald. Insgesamt werden sogar 9,5 Millionen Spezies in Wäldern vermutet, ...
Gefunden auf http://klima-media.de/glossar/

Wald

Die Wälder spielen für die gesamte Umwelt eine vielfältige und wichtige Rolle. Sie beeinflussen das Klima, indem sie für Luftfeuchtigkeit sorgen. An einem Sommertag verdunsten z.B. 1 ha Buchenwald bis zu 40 000 l Wasser. Wälder regulieren durch die »Schwammwirkung« ihres Wurzelwerks den Wasserhaushalt, indem sie das Regenwasser im Boden spe....
Gefunden auf http://www.stmugv.bayern.de/service/lexikon/w.htm

Wald

[Bad Münstereifel] - Wald ist ein Stadtteil von Bad Münstereifel im Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen. == Lage == Der Ort liegt circa 12 Kilometer südöstlich der Kernstadt von Bad Münstereifel. Es gibt dort viele Wanderwege für Wanderer. Am nördlichen Ortsrand verläuft die Landesstraße 113. Am westlichen Ortsra...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Bad_Münstereifel)

Wald

[Solingen] - Wald ist ein nordwestlicher Stadtteil und Stadtbezirk von Solingen in Nordrhein-Westfalen. == Geschichte == 1135 war die erste urkundliche Erwähnung des Kirchspiels Wald. 1856 erhielt Wald das Stadtrecht nach preußischer Städteordnung. 1891 wurde die Eisenbahnstrecke Solingen-Wald-Vohwinkel, die so genannte ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Solingen)

Wald

[Gunzenhausen] - Wald ist ein Ort im Gebiet der Stadt Gunzenhausen nahe dem Altmühlsee im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Zu der ehemaligen Gemeinde Wald gehören die damaligen Gemeindeteile Schweina, Mooskorb, Steinabühl und Unterhambach. Im Osten des Ortes befindet sich die evangelische Kirche St....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Gunzenhausen)

Wald

[Saarwellingen] - Mit Wald wird ein nach dem Zweiten Weltkrieg planmäßig angelegter Ortsteil von Saarwellingen bezeichnet. == Geschichte == Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg war das Gebiet nördlich der bebauten Ortslage von Saarwellingen dünn besiedelt, vor allem im Bereich der Straße zum außerhalb gelegenen Bahnhof S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Saarwellingen)

Wald

[Oberpfalz] - Wald ist eine Gemeinde im Oberpfälzer Landkreis Cham und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Wald. == Geographie == === Gemeindegliederung === Die politische Gemeinde Wald hat 41 amtlich benannte Ortsteile: Es gibt die Gemarkungen Buchendorf, Mainsbauern, Maiertshof, Rossbach, Siegenstein, Süssenbach und Wald. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Oberpfalz)

Wald

[Allgäu] - Wald ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Ostallgäu und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Seeg. == Geographie == Das Dorf Wald mit seinen 21 Weilern liegt in der Region Allgäu. === Bildung === ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Allgäu)

Wald

[Gemeinde Pyhra] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Gemeinde_Pyhra)

Wald

[Hohenzollern] - Wald ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Landkreis Sigmaringen. == Geographie == === Geographische Lage === Wald liegt 20 Kilometer nördlich des Bodensees in der südlich der Schwäbischen Alb vorgelagerten Endmoränenlandschaft der letzten Eiszeiten, jeweils etwa acht Kilometer von den...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Hohenzollern)

Wald

[Wiehl] - Wald ist eine von 51 Ortschaften der Stadt Wiehl im Oberbergischen Kreis in Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland). ==Lage und Beschreibung== Der Ort liegt rund 3 km östlich vom Stadtzentrum von Wiehl entfernt. ==Geschichte== ===Erstnennung=== 1675 in Kirchenbüchern erstmals erwähnt. Nach m...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Wiehl)

Wald

[Graphentheorie] - Als Wald oder azyklischen Graphen bezeichnet man in der Graphentheorie einen ungerichteten Graphen ohne Zyklus. Ist dieser zusammenhängend, so spricht man von einem (ungerichteten) Baum. Die Zusammenhangskomponenten eines Waldes stellen in diesem Sinne für sich einen Baum dar, so dass ein so erklärter ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Graphentheorie)

Wald

[Begriffsklärung] - Wald steht für: Wald ist der Name folgender Orte: Ortsteile in Deutschland: Ortsteile in Österreich: sowie: Wald ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald_(Begriffsklärung)

Wald

Ein Wald ist eine Pflanzenformation, die „im Wesentlichen aus Bäumen aufgebaut ist und eine so große Fläche bedeckt, dass sich darauf ein charakteristisches Waldklima entwickeln kann“. == Wortherkunft, Definitionen und Begrifflichkeiten == Das Wort ‚Wald‘ (aus dem Althochdeutschen wald) beruht wohl auf einem rekonstruierten urgermanisch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wald

Wald

Natürlich spielt der das Dorf umgebende Wald immer wieder eine mehr oder minder wichtige Rolle, schließlich ist er gleichzeitig Schutz und Nahrungsquelle für die Dorfbewohner. Dass die Bewohner und auch die römische Legion noch sehr von der natürlichen ...
Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/wald.php

Wald

ist die mit Forstpflanzen bestückte Grundfläche einschließlich der Lichtungen und Waldwiesen. Der W. wird vom Menschen im Altertum nur am Mittelmeer intensiv genutzt und dabei an vielen Stellen beseitigt. Im Mittelalter wird er auch sonst durch Landesausbau bzw. Binnenkolonisation zurückgedrängt. Er ist teilweise königlich (-> Forst), teilwei...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Wald

engl.: Forest; wood Themengebiet: Topographie Bedeutung: Eine mit Bäumen oder sonstigen Gehölzen bestandene Fläche. Quellen: Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1252721094

Wald

Der sechsjährige Wald gehört zu Anakins Spielgefährten im Sklavenviertel von Mos Espa. Der junge, aber unsichere Rodianer ist ein begabter Taschendieb. Wald, welcher als Rodianer die Hutt-Sprache beherrscht, zweifelt an Anakin`s außergewöhnlichen Fähigkeiten beim Podrennen-Fahren. Nachdem Anakin d...
Gefunden auf http://www.starwars-union.de/lexikon/2190/Wald/

Wald

Die Wälder spielen für die gesamte Umwelt eine vielfältige und wichtige Rolle. Sie beeinflussen das Klima, indem sie für Luftfeuchtigkeit sorgen. An einem Sommertag verdunsten z.B. 1 ha Buchenwald bis zu 40.000 l Wasser. Wälder regulieren durch die »Schwammwirkung« ihres Wur...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/wald.htm

Wald

Wald: Abholzung der Wälder zugunsten von Weideland, Ackerland und SiedlungenWald, Familiennamenforschung: 1) Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch walt »Wald« für jemanden, der an oder in einem Wald wohnte. 2) Herkunftsname zu dem häufigen Ortsnamen Wald. 3) ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wald

Wald: Landschaft im Sankt Wilhelmer Tal im Schwarzwald Die Wälder gehören zu den wichtigsten Kohlenstoffspeichern der Erde. Sie haben einen bedeutenden Einfluss auf den Kohlendioxidanteil in der Atmosphäre und somit auf den Treibhauseffekt. Sie binden Feuchtigkeit, bieten Schatten, Wind-, und Erosio...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.