Waffenmeister

Waffenmeister ist in Deutschland eine historische Bezeichnung für untere Militärbeamte. In der deutschen Feldartillerie hatten die Waffenmeister das Geschützmaterial in Stand zu halten. Sie waren zuständig für die Funktionsfähigkeit der Waffen und hatten kleinere Beschädigungen auszubessern. In der Infanterie waren sie u.a. für das Stempel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Waffenmeister

Waffenmeister

Tätigkeitsbezeichnung z.B. im Hildegardislied der Nibelungensage. Kann auch militaerischer Dienstgrad sein.
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=w&Abfrageart=Begrif

Waffenmeister

Waffenmeister , Militärbeamter bei den Abteilungen der Feldartillerie, besorgt mit Hilfe der Batterieschlosser die Instandhaltung der Geschütze.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Waffenmeister

Waf¦fen¦meis¦ter [m. 5 ; bis 1945] Unteroffizier oder Feldwebel für die Bereiche Waffen, Gerät und Munition
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.