Wachspapier

Wachspapier, Paraffinpapier, mit Paraffin imprägniertes wasserfestes Papier für Verpackungen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wachspapier

Nahezu holzfreies Papiere, die mit Paraffin, Wachs oder Wachs/Paraffin/Kunststoff-Mischungen imprägniert werden. Abhängig von der Temperatur beim Imprägnieren und Abkühlen lassen sich Papiere herstellen, die entweder nur an der Oberfläche beschichtet oder vollständig durchtränkt sind. Erstere sind vor allem wasserabweisend; Feuchtigkeit kann...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42182

Wachspapier

Wachspapier , Papier, welches auf einer erhitzten Metallplatte mit weißem Wachs, Paraffin oder Ceresin getränkt worden ist, dient zum Einwickeln stark riechender und solcher Arzneistoffe, die nicht austrocknen sollen, auch zum Verbinden von Büchsen mit eingemachten Früchten u. dgl. Es wird jetzt häufig durch Pergamentpapier (s. d.) ersetzt.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Wachspapier

  1. mit Paraffin und ähnlichen Stoffen getränktes Papier; wasser- und luftdichtes Verpackungsmaterial.
  2. Wachs¦pa¦pier [n. 1 ] mit Paraffin wasserabstoßend gemachtes Papier (zum Verpacken)

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.