Steinheimer

Steinheimer, archäologisch bedeutender Schädelfund eines Urmenschen. 1933 meldete ein Kiesgrubenbesitzer aus Steinheim an der Murr den Fund eines †žaffenähnlichen Schädels†, der fast vollständig geborgen werden konnte. Das Alter des Schädels, der vermutlich einer etwa 25-jährigen Frau gehörte, wird aufgru...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Steinheimer

Steinheimer, Familiennamenforschung: Herkunftsname zu dem Ortsnamen Steinheim (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern, Österreich, Luxemburg).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.