spianato

(ital. = geebnet) - einfach, ungekünstelt, unpathetisch
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40137

spianato

(it.) einfach, geebnet
Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_s.htm

Spianato

Die musikalische Vortragsbezeichnung spianato bedeutet: gleichmäßig, ausgewogen, unpathetisch. Der Ausdruck "spianato" wird selten benutzt und ist eigentlich nur bekannt durch Chopins "Andante spianato et grande polonaise brillante", op. 22. Außerdem ist in Paganinis Violinkonzert Nr. 3 der 3. Satz (Adagio) als "cantabile spianato" bezeic...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spianato
Keine exakte Übereinkunft gefunden.