sostenuto

(ital.) - 1. (den Ton mit gleichbleibender Tonstärke in seinem vollen Wert) ausgehalten; > tenuto. 2. verhalten, getragen; etwas langsamer als das durch die Tempobezecihnung verlangte Zeitmaß, vielfach zugleich gewichtiger
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40137

Sostenuto

Sostenuto (ital. für „gehalten“, abgekürzt als „sost.“ oder „sosten.“) bezeichnet in der Musik eine Vortragsanweisung. Die Töne sollen dabei länger gehalten werden und ausklingen, meist bei einer gleichzeitigen Verzögerung des Tempos. Häufig wird diese Spielanweisung als Zusatz zu einer Tempobezeichnung (oder als Satzüberschrift...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sostenuto

sostenuto

sostenuto , Abkürzung sost., sosten., musikalische Vortragsbezeichnung als Zusatz zu einer Tempobezeichnung (beziehungsweise Satzüberschrift) für ein langsameres Zeitmaß, z. B. andante sostenuto.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sostenuto

Tempovorschrift: gehalten, getragen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42168

Sostenuto

Sostenuto (ital.), s. v. w. gehalten, eine Tempobezeichnung, die etwa mit Andante oder Adagio übereinstimmt, zu welchen beiden es auch als Zusatz auftritt.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

sostenuto

  1. [italienisch] musikalische Vortragsbezeichnung: gedehnt, getragen, gehalten; Zusatz bei Tempoangaben: etwas langsamer.
  2. sos¦te¦nu¦to [Mus.] breit, getragen [ital., `zurückhaltend, ernst, wenig bewegt, getragen`, zu sostenere `halten, tragen`]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

sostenuto

kubanischer Tanz
Gefunden auf http://www.musik-direkt.com/musik-glossar_-_s_-.53.html

sostenuto

(it.) gehalten, getragen; Abkürzung im Notensatz: sost.
Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_s.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.