Singularität

einer reellen (oder komplexen) Funktion f wird eine Stelle genannt, an der f nicht wohldefiniert ist, etwa weil es sich um eine Definitionslücke oder um eine Unendlichkeitsstelle handelt. Es gibt aber auch andere Formen von Singularitäten, wie beispielsweise die Stelle x = 0 der Funktion sin(1/x).
Gefunden auf http://www.mathe-online.at/mathint/lexikon/s.html

Singularität

Singularität, Begriff aus der Klimatologie, der die zeitliche Bindung einzelner Wetter- oder Witterungserscheinungen beschreibt. Solche Erscheinungen sind zumeist zu gewissen Jahreszeiten oder zu den bezeichneten Terminen zu beobachten, ohne allerdings jährlich aufzutreten. Oft ereignen sich diese Erscheinungen er...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Singularität

Einen einzelnen, nicht definierten Wert einer Funktion bzw. einer Gleichung nennt man †žSingularität†œ. Die bekannteste Singularität ist f(x)=1/x an der Stelle x=0. Die Lösungen der Gleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie beinhalten auch Singularitäten, die man wegen ihrer Eigenschaften als &#...
Gefunden auf http://astronomie.de/bibliothek/lexikon/lex-s.htm

Singularität

[Meteorologie] - Der Begriff Singularität ({laS|singularis} ‚einzigartig‘) bezeichnet in der Meteorologie eigenartige Witterungsregelfälle. Das sind Wetterlagen, die zu bestimmten Zeitabschnitten im Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit auftreten, und eine deutliche Abweichung von einem glatten Verlauf der Wetterelemente ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Singularität_(Meteorologie)

Singularität

Singularität (lat. singularis „einzeln, vereinzelt, eigentümlich, außerordentlich“; Adj.: singulär) bezeichnet in der Mathematik in der Astronomie Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Singularität

Singularität

[Astronomie] - Als Singularität bezeichnet man in Physik und Astronomie Zustände, bei denen die betrachteten Massen und die Raumzeit in einem einzigen Punkt (mathematisch) oder in einem nicht näher bekannten physikalischen Zustand sehr geringer Ausdehnung, aber extrem hoher Dichte zusammenfallen. Sie sind zunächst nur a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Singularität_(Astronomie)

Singularität

[Mathematik] - Eine Singularität bezeichnet in der Mathematik einen Punkt, an dem ein mathematisches Objekt nicht definiert ist oder an dem eine sonst zutreffende Eigenschaft nicht vorhanden ist. Beispiele von Mengen mit singulären Punkten sind: In der Nähe einer Singularität zeigt das betrachtete mathematische Objekt o...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Singularität_(Mathematik)

Singularität

In der Kosmologie ein Bereich im Raum-Zeit-Kontinuum, in dem die bekannten physikalischen Gesetze keine Geltung mehr besitzen, wie z. B. im Zentrum eines schwarzen Lochs, wo das Gravitationsfeld unendlich groß wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42013

Singularität

Singularität die, Mathematik: bei algebraischen Funktionen Punkt mit besonderen Eigenschaften (singulärer Punkt), z. B. der Doppelpunkt (Punkt, durch den eine Kurve zweimal hindurchgeht). In der Funktionentheorie hat eine Funktion f† † (z) an der Stelle z<sub>0</sub> ihres komplexen Argume...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Singularität

Singularität die, Meteorologie: vom Jahresverlauf der Witterung in bestimmten Zeitabschnitten mit hoher Wahrscheinlichkeit auftretende Abweichung, z. B. Kälterückfälle wie die Eisheiligen oder die Schafkälte beziehungsweise Trockenperioden wie der Altweibersommer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Singularität

Singularität die, Physik: allgemein ein Punkt, in dem der analytische Ausdruck für eine physikalische Größe unendlich wird und/oder die bekannten physikalischen Gesetze ihre Gültigkeit verlieren, z. B. die punktförmigen Quellen eines physikalischen Feldes, in denen die Feldgrößen unendlich werden. I...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Singularität

Ein Punkt im Raum-Zeit-Kontinuum, in dem die bekannten physikalischen Gesetze keine Gültigkeit mehr besitzen, wie z.B. im Zentrum eines Schwarzen Lochs.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42214

Singularität

  1. [lateinisch] die kalendermäßige Bindung einzelner Witterungserscheinungen, wie z. B. der Eisheiligen , der Schafskälte , des AltweibersommersDV/Hildehard Matthäi-LatochaAltweibersommer in den Wasatch Range: Der Altweibersommer bezeichnet die herbstliche Schönwetterperio...
  2. Sin¦gu¦la¦ri¦tät [f. -; nur Sg.] vereinzelte Erscheinun...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Singularität

    Ein Merkmal, das ein Phänomen oder einen Aspekt von anderen unterscheidet; etwas einzigartiges, anderes, besonderes, seltenes oder unübliches.
    Gefunden auf http://blogs.ethz.ch/klimablog/klimawissen/glossar/

    Singularität

    Besonderheit , Kuriosum , Rarität , Seltenheit
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Singularität

    Singularität

    [Maßtheorie] - Sie spielt eine große Rolle bei der Klassifizierung von Maßen bezüglich einem anderen Maß und findet besondere Anwendung beim Zerlegungssatz von Lebesgue sowie beim Darstellungssatz in der Stochastik. == Beispiele== == Literatur == == Siehe auch == ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Singularität_(Maßtheorie)

    Singularität

    [Geographie] - Als Singularität im geographischen Sinne wird ein geographisches Objekt bezeichnet, das sich deutlich von seiner Umgebung absetzt, jedoch für das Grundgefüge seiner umgebenden Landschaft nicht wesentlich ist. Dieses kann z. B. ein freistehender Vulkan oder ein Zeugenberg in einer ansonsten flachwelligen La...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Singularität_(Geographie)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.