Schram

Ein zur Schichtung parallel hergestellter Schlitz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

Schram

Schram, Schramm, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch schram, schramme »Schramme, Schwertwunde«, mittelniederdeutsch schramme »Hautritzung, Streifwunde« für einen Menschen mit einer auffälligen Narbe. Vgl. den Beleg Hansen Breitbecken mit der schrammen (St...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schram

[der] hauptsächlich im Kohlenbergbau ein im Flöz parallel zum Liegenden hergestellter Schlitz, der die darüber liegende Kohle ihrer Unterlage beraubt und so deren Gewinnung erleichtert. Schrämmaschine .Schram [m. 2 ; Bgb.] waagerechter oder schräger Einschnitt ins abzubauende Gestein [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Schram

Schram bezeichnet: Schram ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schram
Keine exakte Übereinkunft gefunden.