Saldo

Saldo, fester Bestandteil bei der KontenfĂŒhrung. In der Kaufmannssprache bezeichnet Saldo den Betrag, der nach Abschluss einer Rechnung zu deren völliger Begleichung noch fĂ€llig bleibt. In der BuchfĂŒhrung und im Bankwesen ist Saldo die Bezeichnung fĂŒr den Differenzbetrag, der sich aus der Aufrechnung der Soll- und Habenseite eines Kontos bzw. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Saldo

Saldo ist in der BuchfĂŒhrung die Differenz zwischen Einnahme und Ausgabe. Der Saldo ist demnach auch der Unterschiedsbetrag zwischen den beiden Seiten eines Kontos. Sind die UmsĂ€tze im Soll (= linke Kontoseite) grĂ¶ĂŸer als im Haben (= rechte Kontoseite) entsteht ein Sollsaldo, andernfalls ein Habensaldo. Der Sollsaldo ist ein debitorischer, de.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40020

Saldo

Die EZB erhebt nur den Saldo der VermögensĂŒbertragungen insgesamt; es wird keine Aufgliederung verlangt. Wichtig ist die Unterscheidung zwischen `laufenden Übertragungen` und `VermögensĂŒbertragungen`; die Zuordnung ergibt sich in der Praxis aus dem Verwendungszweck der Transfermittel im EmpfĂ€ngerland. EZB/1998/17 Anhang 3†©
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Saldo

Betrag, der sich als Differenz zwischen Sollseite und Habenseite eines Kontos oder eines Belegs ergibt. Folgende Salden werden unterschieden: Habensaldo (die Habenseite ĂŒberwiegt) Sollsaldo (die Sollseite ĂŒberwiegt)
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

saldo

(ital.) - fest, stark, entschlossen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40137

Saldo

Als Saldo bezeichnet man die Differenz zwischen Haben und Soll eines Kontos. Übersteigen die Verbindlichkeiten das Guthaben, spricht man von einem Soll-Saldo. Besteht mehr Guthaben als Verbindli..
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40206

Saldo

Der Saldo (vom italienischen Adjektiv saldo, salda, „fest“, im Sinne von „festmachen“; Plural Saldos, Saldi oder Salden) ist in der BuchfĂŒhrung die Differenz zwischen der Soll- und der Habenseite eines Kontos. Sind die UmsĂ€tze im Soll (= linke Kontoseite) grĂ¶ĂŸer als im Haben (= rechte Kontoseite) entsteht ein Sollsaldo, andernfalls ein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Saldo

Saldo

Differenz zwischen Haben- und Sollseite eines Kontos, z.B. eines Kontokorrentkontos. Von einem Soll-Saldo spricht man, wenn die Verbindlichkeiten das Guthaben ĂŒbersteigen, den umgekehrten Fall nennt man Haben-Saldo. English: Balance
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42012

Saldo

Ein Saldo ist der Differenzbetrag, der sich nach der Aufrechnung der Soll- und Habenseite eines Kontos ergibt. Der Saldo steht immer auf der wertmĂ€ĂŸig kleineren Seite des Kontos. Soll also ein Bestand ermittelt werden, muss zunĂ€chst das Konto zu diesem Zweck abgeschlossen werden. Den ermittelten En...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/saldo-644.html

Saldo

(engl. [net] balance) Saldo ist die DifferenzgrĂ¶ĂŸe, die beim Abschluss eines Kontos der BuchfĂŒhrung beide Kontoseiten auf den zunĂ€chst höheren Wert addieren lĂ€sst. Auf einem aktiven Bestandskonto (Aktiva), z. B. Kasse, wird der Saldo beim Kontenabschluss auf der rechten Seite eingetragen. Auf einem ...
Gefunden auf http://manalex.de/d/saldo/saldo.php

Saldo

In jedem vernĂŒnftigen Unternehmen wird Buch gefĂŒhrt. Ab einer bestimmten GrĂ¶ĂŸe des Unternehmens sind diese dazu auch gesetzlich verpflichtet eine Bilanz zu fĂŒhren. In der Bilanz werden auf der Soll - Seite alle VermögensgegenstĂ€nde aufgefĂŒhrt. Hierbei handelt ...
Gefunden auf http://www.kredit-engel.de/kredit-lexikon/s/saldo/

Saldo

Sạldo der, BuchfĂŒhrung: Differenz zwischen den beiden Seiten eines Kontos. Je nachdem, ob die Soll- oder Habenseite grĂ¶ĂŸer ist, ergibt sich ein Sollsaldo (Aktivsaldo) oder ein Habensaldo (Passivsaldo), der bei Abschluss des Kontos zum Ausgleich auf der Seite mit der kleineren Endsumme ge...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Saldo

Als Saldo eines Kontos wird die Differenz zwischen der Soll-Seite und der Haben-Seite bezeichnet. Wird der Saldo auf der Haben-Seite ausgewiesen, weil die Soll-Seite wertmĂ€ĂŸig ĂŒberwiegt, so spricht man von einem Sollsaldo. Überwiegt die Haben-Seite, so spricht man von einem Habe...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42185

Saldo

  1. [der; Plural Salden oder Saldi; italienisch] die Differenz zwischen beiden Seiten eines Kontos , die beim Abschluss zum Ausgleich auf der Seite mit der kleineren Endsumme eingesetzt wird. Als Saldovortrag eröffnet bei Bestandskonten der gleiche Betrag das neue Konto auf der entgegengesetzten Sei...
  2. SalŠdo [m. -s; -s oder -den oder -di;...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Saldo

    (Börse & Finanzen) Unter einem Saldo versteht man die Differenz zwischen Haben- und Sollseite eines Kontos. Von einem Soll-Saldo wird gesprochen, wenn die Verbindlichkeiten das Guthaben ĂŒbersteigen, den umgekehrten Fall nennt man Haben-Saldo. © Deutsches Derivate Institut
    Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/4264/saldo/

    Saldo

    Differenz zwischen dem Total aller Sollposten und dem Total aller Habenposten eines Kontos.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42719

    Saldo

    Kontostand
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Saldo

    Saldo

    Ein Saldo ist der Differenzbetrag, der sich nach der Aufrechnung der Soll- und Habenseite eines Kontos ergibt. Der Saldo steht immer auf der wertmĂ€ĂŸig kleineren Seite des Kontos. Soll also ein Bestand ermittelt werden, muss zunĂ€chst das Konto zu diesem Zweck abgeschlossen werden. Den ermittelten Endbestand nennt man Saldo, den Vorgang des Kontoa...
    Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/saldo

    Saldo

    [Zeitschrift] - ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Saldo_(Zeitschrift)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.