Raufe

Vorgang bei der Flachsernte, bei dem die reife Pflanze zusammen mit ihren Wurzeln aus der Erde gezogen wird. Würde man den Flachs nicht raufen, sondern mähen, wäre ein großer Teil der Pflanze nicht nutzbar. Die Stoppeln würden zudem ein flaches Ablegen der Pflanze, somit direkten Bodenkontakt, verhindern, was nötig ...
Gefunden auf http://www.inaro.de/Deutsch/ALLGEMEI/Glossa.htm

Raufe

Raufen sind Gestelle für Heu, Stroh oder Gras. Sie werden meistens an der Wand angebracht, sind jedoch auch freistehend in Wildhegegebieten und auf Weiden zu finden. Sie sind aus Holz, Metall oder Kunststoff. Zwischen den senkrechten Gitterstäben der Raufe können die Tiere das Raufutter mit dem Maul herausziehen. Raufen gibt es in Ställen zum ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Raufe

Raufe

Futterkrippe, die je nach Bauart Bestandteil des Hauses oder bewegliches Gut ist
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Raufe

Geraufe, Schlägerei; Räuf verstehen Rauferei verhindern, die Raufenden trennen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Raufe

Rau¦fe [f. 11 ] Gestell für Heu, Stroh oder Gras, zwischen dessen senkrechten Stäben die Tiere das Futter mit dem Maul herausziehen [zu raufen `herausziehen, rupfen`]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Raufe

Futterkrippe , Futterraufe
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Raufe
Keine exakte Übereinkunft gefunden.