Polaben

Die Polaben waren ein Teilstamm des westslawischen Verbandes der Abodriten. Sie sprachen die polabische Sprache. ==Siedlungsgebiet== Das Siedlungsgebiet der Polaben lag im Grenzgebiet der heutigen Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Es erstreckte sich zwischen der Trave und der E...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Polaben

Polaben

Polaben , westslawischer Stamm des frühen Mittelalters nördlich der unteren Elbe, gehörte zu den Abodriten; im weiteren Sinn alle zwischen der unteren Elbe und der Oder ansässigen Slawenstämme.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Polaben

Polaben , die zum Volksstamm der Polen gehörigen, sprachlich jetzt ausgestorbenen Slawen an der untern Elbe. Ihre Sprache schließt sich an die westpolnischen Dialekte und das Kassubische genau an. Vgl. Schleicher, Laut- und Formenlehre der polabischen Sprache (Petersb. 1871).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.