Patron

Patron (lat. patronus, aus pater ‚Vater‘), bzw. Patronat (als Funktion) steht: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patron

Patron

I Stifter einer Kirche (I) oder eines Kirchenamtes oder dessen Rechtsnachfolger, der u.a. auch das Vorschlagsrecht für die Besetzung von Pfarrstellen und das Recht auf Vermögensverwaltung der betreffenden Kirche (I) hat, Schutz-, Schirmherr einer Kirche (I) oder einer kirchlichen Einrichtu...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Patron

(lat. [M.] patronus) ist im römischen Recht der Schutzherr eines Freigelassenen, dem gewisse Rechte auch nach der Freilassung zustehen, im Kirchenrecht der die Kirche schützende Heilige.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Patron

lateinisch patronus: Schutzherr, Verteidiger Ein Patron ist ein Heiliger, zu dem eine Kirchengemeinde eine besondere Beziehung hat. In der Antike waren es Märtyrer, die in der jeweiligen Kirche ihr Grab gefunden hatten. So heißt die Papstkirche in Rom Peterskirche, weil sie über dem Grab des Apost...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=4875

Patron

Patron der, altrömisches Recht: der Schutzherr im Verhältnis zu den Klienten, die ihm Dankbarkeit und politische Gefolgschaft schuldeten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patron

Patron, der, katholische Kirche: Schutzpatron, der Schutzheilige.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patron

Schutzherr
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=p&Abfrageart=Begrif

Patron

Patron (lat. Patronus), bei den Römern der Schutzherr der unter seiner Schutzgewalt stehenden Klienten (s. Klientel). Ebenso standen derjenige, welcher einen Sklaven freiließ, und dessen Kinder zu dem Freigelassenen in einem Patronatsverhältnis. Patronus causae hieß ferner bei den Römern derjenige, welcher einen Angeschuldigten vor Gericht ver...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Patron

  1. [lateinisch] allgemeinverächtlich für: übler Bursche, Kerl, Schuft.
  2. [lateinisch] Heilige(Schutzpatron) ein Heiliger, dessen Schutz eine einzelne Person, eine Gemeinschaft oder ein Ort anbefohlen ist (Schutzheiliger, Namenspatron, Kirchenpatron) .
  3. [lateinisch] Rechtder Herr im Verhältnis zu seinen Freigelassenen und Schutzbefohlene...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Patron

    Patron (lat.): Schutzherr, Gönner; Schutzheiliger.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42638

    Patron

    (Patron (schweiz.)) Schirmherr
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Patron
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.